Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
kato clear medium
Avatar
goodrun
147 Posts
(Offline)
1
22. Dezember 2008 - 9:37
Print

hallo ihr lieben,

ich schaffe es nicht dass ich kato clear auf platten auftrage und diese dann mit der heissluftpistole "trocknen" und dass das ganze dann eine schöne glatte glänzende oberfläche ergibt - bei mir wird das dann immer grieselig und mit blasen drin und wirklich nicht schön - jetzt weiss ich nicht wie ich das ändern könnte - trage kato clear mit einem pinsel vorsichtig auf - lasse das ganze dann auch rasten damit die luftblasen vergehen - aber das hilft alles nichts - es wird und wird nicht besser...
jetzt hab ich mir gedacht - ich frag mal bei euch nach - gibts einen trick - oder wie macht ihr das?

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
2
22. Dezember 2008 - 9:51
Print

Liebe Gudrun,

ich trage es immer mit der Fingerspitze auf und härte
es zuerst im Ofen, danach kläre ich es mit der Heißluft-
pistole nur noch...

Avatar
goodrun
147 Posts
(Offline)
3
22. Dezember 2008 - 9:53
Print

hallo susanne,

und da hast du keine blasen und keine grissel - also eine schöne glatte glasartige oberfläche???

Avatar
Guest
4
22. Dezember 2008 - 10:59
Print

vielleicht ist deine Pistole zu heiss? Halt sie mal auf das Backofenthermometer (am besten dort wo die Spirale sitzt - bei mir ist das am besten auf der Rückseite des Thermometers) Abstand einhalten, den du auch beim Klären benutzt und schau einfach mal, wie heiss deine Pistole ist.

Ich hab eine mit Einstellrad (1-7, stufenlos) und drei GEbläsestufen....ich erreiche die 150 grad zwischen 5 und 6

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
5
22. Dezember 2008 - 11:04
Print

Also, so richtig glasartig sieht das bei mir auch nur aus
wenn ich nochmal ganz am Schluss nach dem Kato
Clear-Gedöns noch Mal drüberlackiere; sonst sieht mir
die Oberfläche zu "gummiartig" aus...

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
6
22. Dezember 2008 - 11:06
Print

Coole Idee, das mit dem Thermometer anfönen, Beddie...
Meine hat nur AN/AUS 😉 und ich bewege sie (aus Angst)
ständig hin und her während ich sie benutze. Da kommt mir
Dein Tip gerade recht....

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
7
22. Dezember 2008 - 11:15
Print

Ach so, auf zBsp. fertig gebackenen Perlen
kann man mit einer gaaanz dünnen Schicht
und späterem HigSpeed-Polieren schon eine
glasartiges Aussehen erreichen...

Avatar
Guest
8
22. Dezember 2008 - 11:56
Print

gummiartig hab ich nur, wenn ich nicht mit dem Heissluftgebläse arbeite, sprich - sie nur im Ofen härte. glasartig wirds bei mir auch nur mit dem Fön. es gibt da so nen Punkt, wo die matte Oberfläche innerhalb eines Augenblicks von matt zu glänzend wechselt. Wenn das passiert hör ich auf und alles wird schön glänzend, wenn es kalt ist

Avatar
goodrun
147 Posts
(Offline)
9
22. Dezember 2008 - 12:30
Print

hallo bettina - ja das probier ich aus - hab zwar bei meiner pistole auch nur ein und aus - aber die hitze kann man ja mal testen.
wie trägst du denn das ganze auf - auch mit dem finger? und auch dann zuerst in den ofen - oder nur heissluftpistole?
danke

Avatar
Marivi
24 Posts
(Offline)
10
22. Dezember 2008 - 16:25
Print

Ich trage es auch mit dem Finger oder mit einem Pinsel auf (wenn es eine dünne Schicht sein soll, mit dem Finger), lasse es eine Weile ruhen (so 30 Minuten), damit sich alles nivelliert, und damit die Luftbläschen zur Oberfläche kommen (die kann man vorsichtig mit einer Nadel verschwinden lassen).
Dann in den Ofen, und sofort nach dem Backen lege ich das Stück auf ein Papier ,und weitertrocknen mit der Heissluftpistole. Wird das Papier gelblich, so entferne ich ein bisschen die Pistole. Das Papier ist mein Thermometer.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
11
22. Dezember 2008 - 17:43
Print

Hallo Marivi,

Deine Tipps sind ja wirklich klasse, schön, dass Du Dich so in unser Forum einbringst! Hast Du schon mal das gefärbte Kato Liquid verwendet, braucht Frau das unbedingt oder färbst Du selbst, womit?
Danke, liebe Grüße,

Margit

Avatar
goodrun
147 Posts
(Offline)
12
22. Dezember 2008 - 18:29
Print

ja danke - bei mir sind immer die luftbläschen das problem - dadurch schauts dann sehr unschön aus!
und wielange lässt du es im ofen? 15 min? oder länger? das mit dem papier finde ich einen tollen trick - werd ich sicher probieren...

Avatar
goodrun
147 Posts
(Offline)
13
22. Dezember 2008 - 19:16
Print

Hast Du schon mal das gefärbte Kato Liquid verwendet, braucht Frau das unbedingt oder färbst Du selbst, womit?[/quote:pb8t194t]

hallo margit,

hab ich grad beim stöbern gefunden:
** you do not have permission to see this link **

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
14
5. Januar 2009 - 12:12
Print

Hallo!

Jetzt muß ich da auch nochmal nachhaken. Hab gestern auch mit dem Kato liquid herumexperiementiert und bin ein bißerl enttäuscht. Bei mir wird das nicht und nicht klar :((

Hab zuerst das Liquid aufgetragen, dann bei 135°C (ist das zu wenig?) in den Ofen (ca. 15 min) und dann mit dem Heißlüfter bearbeitet. Leider ist die gummiartig Oberfläche geblieben und auch nicht wirklich aufgeklart.

....mmmh aber vll. heizt mein Heißlüfter auch zu wenig? (Das ist ein Embossingfön.) Der soll schon auf die 150°C kommen, oder?

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
15
5. Januar 2009 - 13:02
Print

Hallo,

bei mir war's genauso, das Zeug wurde trüb und kein bißchen klar, ich musste die Perle komplett abschleifen und neu polieren. Es war aber mein erster, etwas "unkontrollierter" Versuch, daher kann es sein, dass ich etwas falsch gemacht habe mit meiner Heißluftpistole.

Grüße,

Margit

Avatar
Guest
16
5. Januar 2009 - 13:18
Print

ich würde sagen, nicht heiss genug.....bei mir geht das nämlich immer - und soweit ich weiss braucht auch das liquid im ofen 150 Grad

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
17
5. Januar 2009 - 13:27
Print

[quote:890mdmu5]- und soweit ich weiss braucht auch das liquid im ofen 150 Grad[/quote:890mdmu5] Aha, soviel ich mich erinnere steht auf der Flasche bei 135°C backen, kann jetzt aber auch sein das ich mich irre.

So ein richtiges Heißlüfterteil wie du eins hast Bettina kriegt man das im Baumarkt?

Avatar
Guest
18
5. Januar 2009 - 17:52
Print

hmmm...kann auch sein, dass ich mich irre - hab nicht nachgesehen...*grübel*

Ja, meine ist aus dem Baumarkt, weiss aber grade die Firma nicht.

Das Teil das Donna benutzt müsste eigentlich auch gehen - ich werd sie bei Gelegenheit mal nach der Marke fragen - muss sie diese Woche sowieso noch anschreiben

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
19
6. Januar 2009 - 8:24
Print

Hab meinen Fön mal getestet, also der geht problemlos auf 150-160°C. Das müßte also eigentlich funktionieren. Dann hab ich aber keine Ahnung was ich da falsch mach. *heul*

Avatar
Guest
20
6. Januar 2009 - 8:30
Print

hmmm...keine Ahnung - bist du nah genug dran?

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
130
Currently Online
Guest(s)
1
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)