Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
kato clear medium
Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
21
6. Januar 2009 - 9:04
Print

Ihr Lieben,

Bettinas Trick mit dem "Backofenthermometer anfönen",
um die Temperatur zu testen hat bei mir nicht funtioniert,
ich kam da auf schlappe 110° C ??? Und, trotzdem kann
ich prima Kato flüssig klären... Komisch, was?
P.S.: Ich hab das Fimo-Thermometer... Liegt's vielleicht
daran?

Avatar
Guest
22
7. Januar 2009 - 6:06
Print

du musst auf die Rükseite pusten, da wo die spirale sitzt. Aber vielleicht hat dein Fön auch einfach nicht mehr Temp. Das wäre allerdings erstaunlich, da die 100 eigentlich zu niedrig sind zum Klären....alles sehr dubios

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
23
14. Mai 2009 - 17:42
Print

Liebe Bettina,

könntest Du bitte noch einmal erklären, wie Du mit Kato Liqiud arbeitest? Ich möchte mit Ranger Tinte eine keramikartige Oberfläche erzielen, aber irgendwie wird's nicht so wie es soll.
Vielen Dank, liebe Grüße,

Margit

Avatar
Guest
24
14. Mai 2009 - 18:14
Print

Ich mache eine Schicht Liquid auf mein Stück, härte es bei 150 Grad, hol es aus dem Ofe und bearbeite es mit der Heissluftpistole bis es transparent/glasartig glänzt.....

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
25
14. Mai 2009 - 20:32
Print

Margit willst du faux keramic machen? Und was wird nicht so wie es soll?

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
26
15. Mai 2009 - 18:02
Print

Danke Bettina.
Ja Ulrike, ich möchte gerne "Faux Ceramic" machen, bzw. wollte ich die Technik mit der Ranger Tinte ausprobieren, die in der neuesten polymercafe erklärt wird. Wahrscheinlich war der Fehler, dass meine gebackenen Teile kalt waren als ich die Tinte aufgetragen habe. Mein Problem ist, dass ich mit Fimo arbeite, da kann ich nicht mit 130 Grad backen, mit der HL wurde es nicht sonderlich schön. Ich probiere aber noch mal mit einem noch warmen Werkstück, ich finde diesen Effekt der Farbveräbderungen der Tinten zu schön.
Liebe Grüße,

Margit

Avatar
edelweiss
1294 Posts
(Offline)
27
16. Mai 2009 - 2:12
Print

aha..müssen die Faux KEramik Warm sein damit es richtig verläuft?

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
28
16. Mai 2009 - 6:28
Print

...Mein Problem ist, dass ich mit Fimo arbeite, da kann ich nicht mit 130 Grad backen,...[/quote:lhbhfpb0]
Liebste Margit, du kannst dein 110er-Fimo getrost bei 130° Grad backen,
da passiert nix, weiss würde ich ein bisschen abdecken...
Ich back' das immer so heiss!

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
29
16. Mai 2009 - 14:37
Print

Susanne, ich Dappes meinte 150 Grad, die Temperatur die Kato Liqiud braucht. Daher ja die Verrenkungen mit der Heißluft.
Edelchen: keine Ahnung ob Faux Keramik besser funktioniert, wenn die Farbe/Liqiud auf eine warme Oberfläche aufgetragen wird, ich experimentiere noch. Bisher ist es mir jedenfalls nicht gelungen, den Effekt der Farbveränderung der Ranger Tinten (s. polymercafe, aktuelles Heft) zu erzielen, leider. Aber ich gebe noch nicht auf, so schnell nicht.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Margit

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
30
18. Mai 2009 - 10:53
Print

Ich krieg mit meinem Embossing-Heißluft-Dingens 150 Grad hin (auch Faber BackofenThermometer) wenn ich ca. 2 Fingerbreit an der Thermomter-Rückseite dran bin.

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
31
4. Juni 2009 - 12:44
Print

Jetzt bin ich mal so frech und häng mich an diesen Fred dran.

Das Kato clear medium muß (od. soll?) ja dünn und in mehreren Vorgängen aufgetragen werden damit es schön transparent bleibt/wird.

Wie ist das eigentlich wenn ich auf einemal eine Schicht von 0,5-1 cm machen möchte? Bleibt es dann auch klar (nach Bearbeitung des Fön´s) oder no chance auf Grund der Dicke?

Hat das überhaupt schonmal mal wer probiert? Ansonsten werd ich das mal testen....trotzdem würden mich eurer Erfahrungen interessieren.

lG Eva

Avatar
Susi
1136 Posts
(Offline)
32
5. Juni 2009 - 7:48
Print

Keine Erfahrung damit, aber an deiner Stelle würde ich mir nicht zuviel Hoffnung machen... wenn das Zeug wirklich 150 Grad braucht um zu 'kippen' (klar zu werden), dann musst du vermutlich ewig und 2 Tage mit der Heißluft draufhalten bis du ganz unten diese Temp erreichst.

Was passiert eigentlich wenn man zulange draufhält, wirds dann braun?

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
33
5. Juni 2009 - 15:06
Print

Liebe Eva,

ich hab's schon mal so dick aufgetragen, dass es gerade nicht
"herunterläuft", das geht auch, aber das würde ich zuerst backen,
dann klären mit der HLP...sonst kann der "Luftzug" des Heissluft-
Föns (meiner bläst ziemlich!) die Schicht quasi vor sich her treiben,
und die Masse härtet dann in gewellter Form..
Ein Effekt, der, wenn gewollt, bestimmt auch gut aussieht 😉

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
34
23. September 2009 - 11:29
Print

Hallöchen.

kann mir jemand ein wirklich gutes Embossing Dingens empfehlen, mit dem ich 150 Grad erziele? Meine HP ist kaputt und ich habe keinen Bock mehr auf so ein Ding, viel zu heiß. Ein Embossing Dingsda habe ich, das schafft keine 150 Grad, heul, was nun?

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
35
23. September 2009 - 11:33
Print

Ich hab von opitec den Embossing Fön. Funzt super und ist leistbar.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
36
23. September 2009 - 12:18
Print

Ein Embossing Dingsda habe ich, das schafft keine 150 Grad, heul, was nun?[/quote:1nxdrzey]
Was ist das denn für'n Teil?
Meine HP klärt das Kato Liquid erst, wenn ich ganz nah rangehe...

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
37
23. September 2009 - 12:44
Print

muss mal gucken, ich hab es bei ebay gekauft, eigentlich sollte es funzen...

wie nah ist ganz nah????

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
38
23. September 2009 - 12:50
Print

... so 2 bis 3 Zentimeter?! Klingt brutal, und eben las ich sogar in einer
Produktbeschreibung dass "meine" sogar 350° schaffen müsste, häh???
Oder, haben die (deutschen) Produktbeschreiber vergessen, die Zahl in
Grad Celsius umzurechnen, dann käm sie auf "realistischere" 177 Grad...

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
39
23. September 2009 - 13:08
Print

Ich hab' sie sorgsamst ausgetestet,
indem ich, wie von Beddie (du warst
das doch, odrrr?) empfohlen, erst
einmal mein Thermometer angepustet
habe...

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
40
23. September 2009 - 13:12
Print

yeah, das war Beddie, ich wollte das auch austesten, das mochte meine HP leider nicht und sie verstarb, grrr
ich will nun aber endlich das "Geheimnis" um das verd...te Zeug "klären", mit einem Embossing - Dingens fühle ich mich sicherer als mit ner HP
zuerst probiere ich es aber mal wie in Beddies Buch beschrieben, alles in den Ofen, Augen (Nase) zu und durch, grins (am besten warte ich bis mein Mann nicht da ist, sonst bekomme ich Clay - Verbot)

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
130
Currently Online
Guest(s)
7
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)