Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Pardo reloaded
Avatar
anitteba
627 Posts
(Offline)
1
27. Februar 2009 - 7:05
Print

[url:1oemu9lr]http://ornamento.wordpress.com/2009/02/26/a-new-polymer-clay/[/url:1oemu9lr]

Ein ziemlich begeisterter Bericht - aber ich denk die haben was falsch verstanden - ich glaube nicht, dass Bienenwachs statt der Weichmacher drin ist- Wo sind die Chemiker, ist das möglich????

Weswegen ich aber das Thema wieder aufgreife - die Farbe, von der berichtet wird, die wär vielleicht auch was für uns.....

Avatar
anitteba
627 Posts
(Offline)
2
27. Februar 2009 - 7:55
Print

Nachsatz: Hab auf der Viva-decor HP ein bischen gestöbert - die bieten jetzt auch eine Palette an Modellierwerkzeugen, Bead-racks, Cutter etc. an. es gibt auch kleine Cookie-Cutter NAHTLOS - wenn ich bloß wüßte, wer die mal gesucht hat...

Avatar
Anke
4735 Posts
(Offline)
3
27. Februar 2009 - 8:09
Print

...na das mit den Werkzeugen könnte ja noch interesant werden!! Danke fürs forschen!

Avatar
edelweiss
1294 Posts
(Offline)
4
27. Februar 2009 - 9:27
Print

war auch schnell auf der VIVA Homepage...ich möchte mal gerne die Preise wissen..:o)
hat jemand so ein Katalog zu Hause?
*dieschweizergirlsanblinzel*

Avatar
Guest
5
27. Februar 2009 - 9:28
Print

Also ich für meinen Teil hab die Leutchen mal im Namen der Gilde angeschrieben und gebeten mir Muster zu schicken - mal sehen ob was kommt - bisher hab ich noch keine Antwort bekommen.....

Wenn jatzt alle so wild drauf sind, dachte ich es wäre sinnvoll mal nen neuen Test zu starten. Bin mal gespannt ob sie uns ernst nehmen;)

Avatar
Guest
6
27. Februar 2009 - 9:33
Print

ich hab auch mal geschaut - mit dieser Sammlung an Zubehör wird die uns allen vertraute Firma sich echt warm anziehen müssen - in so kurzer Zeit haben sie ein Sortiment an Werkzeug und Zubehör - wow

Allerdings ist der Preis für den Clay echt nicht konkurrenzfähig....

Avatar
Guest
7
27. Februar 2009 - 9:36
Print

[url:17hlbj55]http://ornamento.wordpress.com/2009/02/26/a-new-polymer-clay/[/url:17hlbj55]

Ein ziemlich begeisterter Bericht - aber ich denk die haben was falsch verstanden - ich glaube nicht, dass Bienenwachs statt der Weichmacher drin ist- Wo sind die Chemiker, ist das möglich????

Weswegen ich aber das Thema wieder aufgreife - die Farbe, von der berichtet wird, die wär vielleicht auch was für uns.....[/quote:17hlbj55]

sie haben, wie ich das gelesen hab, ein Patent auf die Rezeptur angemeldet. Moment ich such mal nach dem Artikel aus dem PCC-Forum....

hier ist er

...here are some of the facts about Pardo-Jewelry Clay:

1. It was formulated with the intend to cater more to the jewelry making of polymer clay. Thus a lot of colors are metallic.
2. The packaging, it was not designed with having a higher price, but more with the thought of having nicely even portions of clay, and the ball makes that a bit easier.
3. Pardo-Jewelry Clay is phalate free and contains natural bees wax, it is non toxic and odor free even when baking. Your hands will discolor less then with some of the other manufacturers. It is the only polymer clay that holds a patent because of the components which makes it in a lot of ways superior then to it's competitors.
4. Advanced cane making...it is possible to make very advanced and detailed canes. However, wrapping it in parchment paper prior to slicing and in between is recommended.
5. Pardo-Jewelry Clay mixes well with all other clays.
6. Pardo is available in 65 colors, where now many are non metallic.
7. It will go through an ATLAS pasta machine with a #9 setting and even after baking still maintain it's flexibility unlike some of it's competitors....[/quote:17hlbj55]

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
8
27. Februar 2009 - 10:18
Print

es gibt auch kleine Cookie-Cutter NAHTLOS - wenn ich bloß wüßte, wer die mal gesucht hat...[/quote:1pwyorgh]*aufzeig* Ich war das!

Uii das gibts wieder viel zu stöbern...toll! Frau kann ja nie genug Werkzeugs zu Hause haben.

Avatar
anitteba
627 Posts
(Offline)
9
27. Februar 2009 - 10:25
Print

Ja fein - Hab grad hingeschrieben um Preise und Vertriebspartner in Österreich.

Avatar
JuLi
613 Posts
(Offline)
10
27. Februar 2009 - 10:35
Print

was das beadrack-dings angeht (was genau so aussieht, wie das von amaco - erlaubt übernommen oder fies kopiert??)... *doppelseufz* ein paar wissen es ja schon... ein entwurf für ein wirklich praktisches teil liegt hier bei mir seit... äh... jahren (?!) herum, ich komm nur einfach nicht dazu, das endlich mal selbst herzustellen oder halt donna oder e-f anzubieten. *schämstöhn* naja, ich werd mich wohl mal wieder dranmachen...sobald ich wieder etwas zeit hab...

aber besteht denn hier eigentlich überhaupt interesse an sowas? dann würd ich mich vielleicht auch etwas mehr beeilen 😉

Avatar
anitteba
627 Posts
(Offline)
11
27. Februar 2009 - 11:19
Print

Danke JuLi, mein Schatz hat mir auch schon so ein Teil fies kopiert *schäm* - aber dieses Ur-Teil ist so einfach, dass man gar nicht anders kann, wenn man nur ein bischen Zugang zu so nem Blech hat...
Brauch es aber immer weniger, da ich mehr dazu übergehe, meine Perlen nachträglich zu lochen.

Avatar
Creaworx
64 Posts
(Offline)
12
27. Februar 2009 - 12:48
Print

Habe die Masse gestern und vorgestern auch mal getestet und fand das alles nur matschig. Mit leachen habe ich noch nicht probiert. Aber ich habe den Lack mal getestet und finde ihn super. Der wird total klar und trocknet in 30 Minuten. Ich habe da ja jetzt noch keine Erfahrung, aber er verteilt sich toll auf der Perle, tropft nicht, ist aber doch so flüssig, dass die Pinselstriche sich selbst wieder ausgleichen. Habe extra mal klecksig gepinselt 😉
Würdet ihr empfehlen das erst mal mit Vorsicht anzugehen, ob der Lack auch auf Fimo taugt, oder kann man davon ausgehen, dass das klappen sollte, weil es ja ein Lack für eine Art von Poly Clay ist? Habe es jetzt nur auf einer Ausschussperle probiert, aber da er mir wirklich sehr gut gefällt, würde ich gerne damit weiterarbeiten.

Und noch eine Frage zu so einem Beadrack. Spricht irgendwas dagegen sich einfach einen Holzklotz (natürlich unbehandelt) zu nehmen und da ganz viele Löcher reinzubohren um dort die Perlen mit Zahnstochern aufzuspießen? Oder macht das der Holzklotz nur begrenzte Zeit mit? Bei Metall habe ich Schusseltier Angst mich zu verbrennen. Kann die Brandblasen an meinen Fingern schon lange nicht mehr zählen...

Liebe Grüße
Karin

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
13
27. Februar 2009 - 13:34
Print

Im jedem Baumarkt deines Vertrauens gibt es Winkelbleche mit vielen Löchern in verschiedenen Größen. Ich habe 2 auf meinem Backblech stehen. Da kann ich viele Spieße mit Perlen einschieben!

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
14
27. Februar 2009 - 13:53
Print

Und noch eine Frage zu so einem Beadrack. Spricht irgendwas dagegen sich einfach einen Holzklotz (natürlich unbehandelt) zu nehmen und da ganz viele Löcher reinzubohren um dort die Perlen mit Zahnstochern aufzuspießen? Oder macht das der Holzklotz nur begrenzte Zeit mit? Bei Metall habe ich Schusseltier Angst mich zu verbrennen. Kann die Brandblasen an meinen Fingern schon lange nicht mehr zählen...

Liebe Grüße
Karin[/quote:14szd8pv]

Liebe Karin,

du kannst Dir auch eine Basis aus zusammengedrückter Alufolie fertigen,
die kühlt auch flotter ab...

Avatar
Creaworx
64 Posts
(Offline)
15
27. Februar 2009 - 14:14
Print

Liebe Karin,

du kannst Dir auch eine Basis aus zusammengedrückter Alufolie fertigen,
die kühlt auch flotter ab...[/quote:1alw3joe]

Hallo Susanne,
damit behelfe ich mich auch im Moment, aber ich kriege Gänsehaut bei Alufolie. Keine Ahnung was ich da für eine Macke habe, aber Alufolie benutze ich nur, wenn ich es garnicht vermeiden kann. Daher meine Suche nach anderen Möglichkeiten.

Liebe Grüße

Karin

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
16
27. Februar 2009 - 15:28
Print

Den Lack würde ich auf anderem Clay erst testen. Wenn Pardo wirklich andere Weichmacher hat, dann kann das zu einem Problem werden. Probier es doch auf einem Restestück aus und lass es mal ein- bis zwei Monate liegen, dann sollte sich eigentlich schon zeigen, ob es geht. Könnte natürlich auch später noch klebrig werden.

Avatar
Guest
17
27. Februar 2009 - 19:42
Print

also, wann ich die zubehör gesehen habe, wollte gleich meine meinung dazu schreiben, aber dann habe weiter gelesen und ihr habt schon alles gesagt. wao.

die waren auch in wiesbaden auf die creativa, ich glaube da hatten noch nicht so viel zubehör. wao. unsere andere firma wenn bissl schlau gewesen wäre, hätte riesen umsatz mit sowas machen können.
bevor ich auf unsere workshop in wi gegangen bin, könnte ich in wiesbaden und mainz keine fimo messer kaufen! nirgendwo! (ab und zu gibt es schon, aber wenn frau halt braucht, dann eben nicht) alle bastel-laden abgeklappert. hätten bestellen können für mich, aber dann durch ebay ging schneller. wahnsinn oder? und dann sagten sie mir, die FIMO ZEIT IST SCHON ABGELAUFEN!!! darunter hat er natürlich pc allgemein gemeint. sorry, nö. die kennen glaubisch nur die eine firma.

Also super zubehör.

Avatar
Guest
18
27. Februar 2009 - 19:44
Print

natürlich unter zubehör verstehe ich auch werkzeug.

Avatar
Creaworx
64 Posts
(Offline)
19
27. Februar 2009 - 19:48
Print

Den Lack würde ich auf anderem Clay erst testen. Wenn Pardo wirklich andere Weichmacher hat, dann kann das zu einem Problem werden. Probier es doch auf einem Restestück aus und lass es mal ein- bis zwei Monate liegen, dann sollte sich eigentlich schon zeigen, ob es geht. Könnte natürlich auch später noch klebrig werden.[/quote:2eeobcsl]

OK, danke. Werde mal einige Testteile anfertigen. Eine Perle, die ich gestern mit einem anderen Acryllack lackiert hatte, klebt schon wie Kaugummi. Den muss ich also leider wieder in den Schrank packen. Schade, habe noch so viel von diesem Zeug. Der Pardo-Lack sieht aber jetzt noch gut aus. Mal schauen, was er in ein paar Monaten so spricht. Ich werde auch einfach mal Pardo anschreiben. Mal schauen, ob die dazu was erzählen können.

Danke und liebe Grüße

Karin

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
20
28. Februar 2009 - 17:23
Print

welcher Lack war dein "Kaugummi-Lack"? Nur damit ihn hier niemand kauft und testet.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
4
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)