DécoupageDécoupage -  Frz. „Découpage“ = das Zerschneiden. Eine Technik, bei der ausgeschnittene Teile aus Papier auf Objekte geklebt werden. Bei der Découpage mit Clay ist dafür kein Kleber nötig, das Papier muss nur die Temperatur beim Härten aushalten können und mit flüssigem Clay oder Lack, Glasur (o.ä.) vor Abrieb geschützt werden. http://www.flickr.com/photos/deafredbear/sets/72157594490637739/ – 
Frz. „Découpage“ = das Zerschneiden. Eine Technik, bei der ausgeschnittene Teile aus Papier auf Objekte geklebt werden.
Bei der DécoupageDécoupage -  Frz. „Découpage“ = das Zerschneiden. Eine Technik, bei der ausgeschnittene Teile aus Papier auf Objekte geklebt werden. Bei der Découpage mit Clay ist dafür kein Kleber nötig, das Papier muss nur die Temperatur beim Härten aushalten können und mit flüssigem Clay oder Lack, Glasur (o.ä.) vor Abrieb geschützt werden. http://www.flickr.com/photos/deafredbear/sets/72157594490637739/ mit Clay ist dafür kein Kleber nötig, das Papier muss nur die Temperatur beim Härten aushalten können und mit flüssigem Clay oder LackLack (engl. Laquer, Varnish) und lackieren - Das fertige Clay-Stück kann man mit glänzendem oder mattem Klarlack überziehen und so vor Verunreinigungen zu schützen. Außerdem kann man mit dem Lack evtl. aufgetragene Farbpulver oder Folien (Blatt-Metall oder Transferfolien...) vor dem Abrieb schützen. Leider sind nicht alle Lacke geeignet, sie können mit der Zeit vergilben, klebrig werden und die Stücke unbrauchbar machen. Faber liefert einen lösungsmittelfreien Klarlack auf Wasserbasis, der allerdings nicht so einfach aufzutragen ist, wie der aus dem Programm genommenen lösungsmittelhaltige Lack. In Amerika arbeiten viele K..., Glasur (o.ä.) vor Abrieb geschützt werden.
http://www.flickr.com/photos/deafredbear/sets/72157594490637739/