Clay (eigentlich Polymer ClayClay (eigentlich Polymer Clay oder PC) -  Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. Clay ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit Clay Softener oder Mix Quick beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommen). Die unterschiedlichen Sorten (Fimo, Kato Polyclay, Pardo, Premo, Cernit, Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften... oder PC) – 
Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im 
Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. ClayClay (eigentlich Polymer Clay oder PC) -  Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. Clay ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit Clay Softener oder Mix Quick beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommen). Die unterschiedlichen Sorten (Fimo, Kato Polyclay, Pardo, Premo, Cernit, Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften... ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit ClayClay (eigentlich Polymer Clay oder PC) -  Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. Clay ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit Clay Softener oder Mix Quick beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommen). Die unterschiedlichen Sorten (Fimo, Kato Polyclay, Pardo, Premo, Cernit, Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften... Softener oder Mix QuickMix Quick -  Eine Knethilfe von Faber, in Form eines farblosen Clays, um alten, harten oder bröseligen Clay wieder geschmeidig und knetbar zu machen. Andere Mittel für diesen Zweck sind der flüssige Clay Softener oder auch ein paar Tropfen Nähmaschinenöl. Siehe auch alten Clay wieder weich bekommen. beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommenalten Clay wieder weich bekommen -  bzw. hart gewordenen Clay weich bekommen. Von Hand: kleine Stücke gut verkneten und dann zusammenfügen. Mit dem Acrylstab: auf den noch in der Verpackung (!!!) befindlichen Clay von allen Seiten mehrfach kräftig schlagen. Mit der Nudelmaschine: den Clay solange durch die Nudelmaschine geben, bis die Ränder nicht mehr ausfransen. Mit einer Küchenmaschine bzw. einem elektrischen Zerkleinerer: den Clay darin zerkleinern und dann von Hand oder mit der Nudelmaschine weiter bearbeiten. Bei den meisten Methoden kann zusätzlich frischer und weicher Clay (im gleichen Farbton oder in transparent), Mi...). Die unterschiedlichen Sorten (FimoFimo -  Deutsche Clay-Sorten der Firma STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG (bis Anfang 2010 noch Produkt der Firma Eberhard Faber). Fimo ist die erste Clay-Sorte überhaupt und wurde von einer deutschen Puppenmacherin entwickelt. Es gibt sie als - FIMO soft in 30 Farbtönen in Paketen zu je 57g sowie Großblocks und Sets - FIMO kids in 24 Farbtönen in Paketen zu je 42g sowie Materialpackungen und Sets - FIMO professional in 24 Farbtönen (davon 5 True Colour Farbtöne) zu je 85g sowie Großblocks und Materialpackungen. Entspricht in etwa dem früheren FIMO classic, ist etwas härter und deshalb besser geeignet um Canes herzustellen ...Kato PolyclayKato Polyclay Amerikanische Clay-Sorte unter Mithilfe der Künstlerin Donna Kato entwickelt. Dieser Clay wird in 21 Farbönen (incl. Transparent, Concentrates und Metallic-Farben) angeboten und hat einen stärkeren Eigengeruch. Er wird sehr hart und ist sehr gut für die Cane-Herstellung und toll für Mica Shift und Ghost Image geeignet.PardoPardo -  Ist die jüngste deutsche Clay-Sorte und wird von der Firma Viva Decor hergestellt. Es gibt sie als Pardo Schmuck-Masse(Jewellery Clay) und seit Mitte 2010 als Pardo Professional ArtClay.PremoPremo! Sculpey® - Eine amerikanische Clay-Sorte der Firma Polyform in 24 Farbtönen.CernitCernit -  eine deutsche Clay-Sorte mit porzellanartiger Oberfläche. Ursprünglich für Puppenmacher nur in Hautfarben erhältlich. Mittlerweile gibt es Cernit in vielen, leicht transparenten Farben. In Deutschland aber eher selten zu bekommen., Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften, wie z. B. Elastizität, Härte oder Bruchfestigkeit, zum Teil unterschiedliche HärtungstemperaturenTemperatur -  Die Härtungstemperatur wird auf den Clay-Verpackungen entweder in Celsius oder in Fahrenheit angegeben. Sie ist möglichst genau einzuhalten, siehe auch: Härten. Umrechnung: (Grad Fahrenheit – 32)/1,8 = Grad Celsius. Unser Online-PC-Einheiten-Umrechner: https://polyclaykunst.de/einheiten-umrechner. Die verschiedenen Claysorten haben leicht unterschiedliche Härtungstemperaturen, die man nicht unterschreiten sollte (da das Claystück sonst nicht so flexibel und stabil ist und im schlimmsten Fall zerbricht) und nicht überschreiten sollte (da das Claystück sich verfärben kann im schlimmsten Fall verbrennt). und sind untereinander mischbarMischen (engl. mixing, merging, blending) - 1)Polymer Clay kann man mischen um neue Farbtöne zu erhalten. Man kann sowohl unterschiedliche Farbtöne einer Clay-Marke mischen, als auch die verschiedenen Clay-Marken miteinander mischen (solange sie die gleiche Härtungstemperatur haben). Entweder man vermischt die Farbtöne nur teilweise z.B. durch das Marmorieren oder Herstellen einer Skinner-Blend oder man knetet die Masse so lange, bis die Farbtöne sich gleichmäßig vermischt haben und ein neuer Farbton entstanden ist. Hier wird, wie auch beim Farbdrucker, subtraktiv gemischt (siehe Farblehre). 2)In Polymer Clay kann man andere.... ClayClay (eigentlich Polymer Clay oder PC) -  Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. Clay ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit Clay Softener oder Mix Quick beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommen). Die unterschiedlichen Sorten (Fimo, Kato Polyclay, Pardo, Premo, Cernit, Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften... kann mit anderen Materialien (Holz, Papier, Stoff, Stein…) kombiniert werden