BatikBatik -  Eine Technik aus der Stoffbearbeitung entlehnt, bei der vor dem Einfärben eines Stoffes Teile bzw. Muster durch Wachs vor  der Farbe geschützt werden. Nach dem Färben wird das Wachs entfernt und die Muster treten hervor. Hier werden auf hellem rohem Clay mit z.B. Repel Gel oder anderen hitzebeständigen Materialien (z.B. Weißleim) Muster gemalt, danach wird der Clay mit Farben z.B. Tinten bemalt. Nach dem Härten wird das Maskiermittel abgewaschen (Repel Gel) oder abgezogen und die Muster erscheinen hell. Auf gehärtetem Clay geht das, je nach Farbton, auch, dann eignen sich auch andere Maskierungsmittel, die nicht hitzeb... – 
Eine Technik aus der Stoffbearbeitung entlehnt, bei der vor dem Einfärben eines Stoffes Teile bzw. Muster durch WachsWachs (engl. Wax) - Um ein Claystück vor Abrieb oder Schmutz zu schützen und/oder ihm einen Glanz zu geben kann man ein Wachs verwenden. Erprobt ist u.a. Renaissance™ wax vor  der Farbe geschützt werden. Nach dem Färben wird das WachsWachs (engl. Wax) - Um ein Claystück vor Abrieb oder Schmutz zu schützen und/oder ihm einen Glanz zu geben kann man ein Wachs verwenden. Erprobt ist u.a. Renaissance™ wax entfernt und die Muster treten hervor.
Hier werden auf hellem rohem ClayClay (eigentlich Polymer Clay oder PC) -  Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. Clay ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit Clay Softener oder Mix Quick beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommen). Die unterschiedlichen Sorten (Fimo, Kato Polyclay, Pardo, Premo, Cernit, Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften... mit z.B. Repel Gel oder anderen hitzebeständigen Materialien (z.B. WeißleimWeißleim (engl. White Glue) z.B. Ponal von der Firma Henkel. Klebt rohen Clay auf Holz, Papier, Glas, Kunststoff, Stoff etc. und auch auf Clay (gehärteten).) Muster gemalt, danach wird der ClayClay (eigentlich Polymer Clay oder PC) -  Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. Clay ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit Clay Softener oder Mix Quick beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommen). Die unterschiedlichen Sorten (Fimo, Kato Polyclay, Pardo, Premo, Cernit, Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften... mit Farben z.B. Tinten bemalt. Nach dem HärtenHärten bzw. Backen (engl. curing, harden bzw. baking) - Clay muss bei ~130°C (je nach Clay-Sorte) ca. 30 Minuten pro 5mm Materialdicke gehärtet werden. Dies kann u.a. im Backofen, im Toasterofen, in einem Heißluftofen oder mit einem Heißluftgebläse geschehen. Dabei sollte man auf ausreichende Belüftung achten und mit einem Backofenthermometer sicherstellen, dass die Temperatur weder überschritten noch unterschritten wird. Bei weniger als der angegebenen Temperatur härtet der Clay nicht richtig aus und wird spröde. Ab ca. 40°C beginnt der Härtungsprozess im Clay und deshalb sollte man ihn nie im heißen Sommer im Auto oder a... wird das Maskiermittel abgewaschen (Repel GelRepel Gel -  Aus der Kato Polyclay-Reihe. Verhindert, dass Clay an Clay festbackt. Damit kann man ohne Schwierigkeiten Clay-Teile härten, die auf- oder aneinander liegen, nach dem Härten aber getrennt sein sollen: http://www.prairiecraft.com/pdf/repel_gel/repel_gel.pdf Repel Gel kann auch als Maskiermittel für Batik benutzt werden. Eine Alternative ist eins der anderen Trennmittel wie Babypuder, Stärkemehl oder Armor All.) oder abgezogen und die Muster erscheinen hell. Auf gehärtetem ClayClay (eigentlich Polymer Clay oder PC) -  Ofenhärtende Modelliermasse wird bei ca. 130°C im Backofen gehärtet, wodurch sie fest wird. Sie bleibt im ungehärteten Zustand nahezu unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu lufttrocknender Modelliermasse, die mit der Zeit eintrocknet. Clay ist jahrelang brauchbar, wird höchstens etwas härter, was man aber u.a. mit Clay Softener oder Mix Quick beheben kann (siehe alten Clay wieder weich bekommen). Die unterschiedlichen Sorten (Fimo, Kato Polyclay, Pardo, Premo, Cernit, Sculpey etc.) werden in leicht unterschiedlichen Farbpaletten angeboten, haben leicht unterschiedliche Eigenschaften... geht das, je nach FarbtonFarbton (engl. Hue) - Ein Begriff aus der Farblehre, der neben Helligkeit und Sättigung eine grundlegende Eigenschaft einer Farbe bezeichnet. Farbtöne sind z.B. rot, blau, gelb, grün, orange, lila, braun, auch, dann eignen sich auch andere Maskierungsmittel, die nicht hitzebeständig sind (z.B. Rubbelkrepp etc.).