Tumbler | Page 3 | Geräte (Ofen, Dremel, Extruder, Nudelmaschine, Drucker...) | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Tumbler
RSS
Avatar
Guest
41
16. Februar 2010 - 19:42
Print

liebe schwabenperle,

nein nein ich fühl mich nicht angegriffen.....hättest mich einfach nur nochmal fragen können ;-))

hm meine perlen haben nicht gerochen, oder ich hab halt was mit der nase - gut möglich.
also ich hatte bislang keine probleme meine teilchen zu polieren. mir war der glanz immer gut genug. vielleicht schaff ich es heut noch ein paar bilder einzustellen auf denen man etwas erkennen kann.
na sooo viel schleifcreme hab ich auch nicht genommen, nur so, dass es sich immer noch mit dem granulat gut vermischt hat. es war zwar grenzwertig aber immer noch gut fand ich. muss halt jeder für sich austesten gell.

Avatar
Schwabenperle
25 Posts
(Offline)
42
16. Februar 2010 - 23:05
Print

Liebe Ulrike,

genau das habe ich ja auch gelesen, dass zuviel Schleifpaste das Ergebnis eher mindert .... deshalb war ich ja so vorsichtig und habe anfangs nur eine kleine Menge dem Granulat zugefügt - es war im Endeffekt alles eingezogen, das Granulat war trocken. Aber wie gesagt, das hat zu keinem befriedigenden Schleifergebnis geführt. Eine weitere Zugabe von einem Teelöffel hat dann aber auch nix gebracht.
Mmhh, ich werde jetzt mal Doreens Methode ausprobieren und schauen, wie die Perlen dann rauskommen. Mensch, wär doch gelacht wenn ich das nicht hinkriege 🙂

Wenn ich nur nicht so verwöhnt wäre von der Handschleiferei. Da bekomme ich den Glas-Glanz locker hin ..... aber da gehe ich auch hoch bis 2500er-Papier.

LG Brigitte

Avatar
Guest
43
17. Februar 2010 - 8:16
Print

Liebe Schwabenperle,
wie sind die Ergebnisse beim SchnipselSchleudern???

Mein ausgekleideter Lortone Tumbler tumbled sich einen Wolf und ich bin ständig wie Hüpfdohle unterwegs und würde soooooo gerne mal reinluschern (aber dann braucht es noch länger).
Hab also gestern irgendwann den Tumbler mit 400er Körnung bestückt und den Perlen und über 12 Stunden getumbled.
Heute morgen war dann alles schön grau in grau, quasi eine Staubwolke. Nun läuft das Ding mit 600er Körnung ausgekleidet und Schnipseln ohne Wassser.
Hab die Perlen staubig wie sie waren wieder hineingeschmissen- oder hätte ich sie vorher baden sollen???
Am meisten nervt mich eigentlich das ich die ganze Verkleidung dann immer innen drin wechseln muß (na das alles zurrecht schneiden und kleben bis es da reinpaßt für alle Körnungen, dass nervt auch)
Werde jetzt mal dann die 800er Körnung nur die Schnipsel reinschmeissen- bin gespannt.

Avatar
ksx
1130 Posts
(Offline)
44
17. Februar 2010 - 8:21
Print

Ich wasche die Teile nach jedem Schleifgang (egal ob Handschliff oder Tumbler). Ansonsten könnten abgeriebene gröbere Schleifpartikel aus vorhergehenden Schleifgängen den Feinschliff versauen.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
45
17. Februar 2010 - 8:57
Print

meinen Rotationstumbler hab ich mit einem Schleifpapierkreis am Boden ausgelegt.
Dann zwei Streifen überlappend an den Seitenwänden (müssen nicht geklebt werden, wenn sie so übereinanderliegen, dass sie in Laufrichtung überlappen. d.h. dass die Perlen nicht unter die oben liegende Schicht geraten können) und zum Schluß ein Schleifpapierkreis, der etwas größer als der Deckel ist mit dem Deckel eingeklemmt.
Schnipsel tu ich nicht mehr rein, einen Unterschied mit und ohne Schnipsel konnte ich nicht feststellen, deshalb lass ich das jetzt.
Ein kleines Bisschen Wasser mit einem Schuss Spüli damit sich das Schleifpapier nicht so zusetzt ist auch noch drin (und natürlich die Perlen....).
Das Wechseln des Schleifpapiers geht recht schnell, rausnehmen abspülen und auf Küchenpapier legen mit etwas beschweren, damit es gerade trocknet. Das nächste rein ... und wenn das vorherige getrocknet ist, kommt es in die Kiste mit der entsprechenden Körnungs-Aufschrift für das nächste mal.

Avatar
Guest
46
17. Februar 2010 - 9:17
Print

Also hab ich es wieder doppeltgemoppelt. Tumbler ausgekleidet und Schnipsel reingeworfen.

Na dafür hab ich das verstaubte Schleifpapier immerhin in den passenden beschrifteten Karton geschmissen. Nun gut, beim nächsten Ungeduldsanfall und "VonaussenbeäugendesTumblers" im Keller kann ich ja dann das Zeugs abwaschen-tztztztzzzz- ich wieder.

Aber vielen vielen Dank für den Tipp!

Avatar
Guest
47
20. Februar 2010 - 15:55
Print

So....nun sind die Perlen durch alle Schleifgänge durch, putzlumpenvorpoliert und....die ersten von Hand mit dem Dremel nachpoliert... tatataaaaaaaaa.
Und was soll ich sagen??? Wowwwww.

Nun ganz kurz:
400er Körnung:Zuerst habe ich die Tommel mit Schleifpapier ausgelegt und mit Schnipseln befüllt und ohne Wasser geschliffen. 12 Stunden. Ergebnis: Schleifpapier hat sehr sehr gelitten, auch die Schnipsel haben jetzt schöne homogene Kanten (wobei das nicht das Ziel war)
600er Körnung: wie mit der 400er. 12 Stunden. Ergebnis: Schleifpapier im gleichen katastrophalen Zustand wie bei 400er.
Aber den Perlen hat es keinen Abbruch getan.
800er Körnung: Hier habe ich nur die Schnipsel reingeschmissen und etwas Wasser und ein Tröpfchen Spüli.(10 Stunden) Ergebnis: Perlen und Schleifpapier in sehr gutem Zustand.
1000er Körnung: hier habe ich die Trommel mit Schleifpapier ausgelegt und mit den Perlen, Wasser und Spüli geschliffen (8 Stunden) Ergebnis: Perlen sehen sehr gut aus, Schleifpapier ist auch in Ordnung.
Dann habe ich die Perlen noch ca. 2 Stunden mit PutzlumpenSchnipseln (ja, die gelben) vorpoliert.
Dannach noch kurz mit dem Dremel nachpoliert, und bin absolut begeistert von dem Ergebnis. Sehen glasähnlich aus oder wie glasierte Tonperlen.
Die Perlen mit Pardo, Fimo Classic oder Pardo mit Fimo Classic vermischt: glänzen das es eine Freude ist.
Perlen aus Fimo soft: der Glanzgrad gegenüber den anderen Perlen ist eher nicht zu erreichen.

Avatar
Schwabenperle
25 Posts
(Offline)
48
22. Februar 2010 - 8:42
Print

Hallo Patricia,

sorry, dass ich dir nicht geantwortet habe, aber bin beruflich gerade extrem eingespannt und kann mich nicht so lange im Forum tummeln wie ich das gerne würde.

Gut zu hören, dass deine Schleiferei so erfolgreich war. Mein erster Schleifversuch mit den Schnipseln war ganz ok, hat aber keinen Wow-Effekt bei mir ausgelöst. Bin stufenweise hochgegangen bis 1500er Schleifpapier. Allerdings habe ich die Trommel immer etwa zu einem Viertel mit Wasser gefüllt. Ich werde das nächste Mal die Perlen nur anfeuchten, vielleicht ist der Schliff dann effektiver.

Ich hoffe, dass ich nächste Woche wieder mehr Zeit habe und werde dann mal wieder mit der Trommel experimentieren. Im Augenblick schleife ich wieder von Hand mit Micro Mesh - und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen 🙂

Wünsch dir noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Brigitte

Avatar
Guest
49
16. März 2013 - 8:34
Print

Hallo liebes Team!

Jetzt hab ich mir endlich auch so einen Tumbler gekauft samt allen Schleifmittelchen, aber.....???? ich finde keine Anleitung.
ich habe wohl eine Liste mit der Schleiffolge,aber ich habe keine Ahnung wie viel ich von den Schleifmitteln in die Trommel tun muss.
Schleifmittel 80.....Menge?
Schleifmittel 200....Menge?
Schleifmittel 1000....Menge?
Vorpoliercreme....Wie verwende ich die? Muss ich sie auf den Perlen trocknen lassen? wie lange?
Walnussgranulat und Vorpoliercreme.....Wieviel Granulat? Wie lange polieren?

Holzgranulat und Hartglanzpolitur....Wie krieg ich den perfekten Glanz hin? bitte eine Anleitung für Deppen?;)

Vielen Dank.

Eure
Babsi

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
50
16. März 2013 - 14:04
Print

wenn du in den dritten Beitrag dieses Threads guckst, dann sollte der Link dich glaube ich zu einer Anleitung führen, wie man mit den Schleifmittel vorgeht.
Was heißt den eigentlich "so einen Tumbler"? Welche Art hast du denn?
Und wenn du dich weiter durch den Thread liest, findest du auch irgendwo eine Beschreibung des Unterschieds zwischen Schleifen und Polieren mit Schleifpapier und mit dem Zeug.

Ich glaube, die meisten von uns benutzen den Tumbler eher mit Schleifpapier. Ich zumindest habe das ganze Zeug in den Schrank gepackt und benutze Schleifpapier mit dem ich die Wände meines Rotationstumblers auskleide.

EDIT: die angehängte Datei im dritten Thread beschreibt wie man das Zeug benutzt.

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
51
16. März 2013 - 21:56
Print

Ich schleif nur noch mit Hand oder mit meinem Dremel.
5 Tage stundenlang ein paar Perlchen schleifen ist mir zu blöd.
Ich nutze meinen Tumbler zum Metall härten mit Edelstahlschrott.

Avatar
Guest
52
18. März 2013 - 8:09
Print

Ich habe so einen Rotationstumbler......

wenn du diesen Link meinst:

** you do not have permission to see this link **
der funktioniert nicht!

lg
Babsi

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
53
18. März 2013 - 10:12
Print

Links angepasst

nein den link im dritten Beitrag:
[quote:1212x06k]Gabi K. hat ausprobiert,
wie man mit Walnussschalengranulat, Holzstücken ... und Polierpasten Polymer Clay schleifen und polieren kann.
Ihre Erkenntnisse sind hier ** you do not have permission to see this link ** eingeflossen.
Das Ergebnis ist ein Seidenglanz.
Ein glasartigen Glanz ist auch durch anschließendes Polieren mit dem selbstgemachten Polieraufsatz auf einem Dremel (o.ä.) nicht zu erreichen, da sich die Cremes und Polituren auf dem Clay absetzen.[/quote:1212x06k]

und die gleiche Erkenntnis in Textform an der angehängten Datei im dritten Beitrag.

Allerdings hatte Gabi einen Vibrationstumbler und ihre Erkenntnisse beziehen sich darauf, ob das mit dem Rotationstumbler genaus (lang) gilt weiß ich nciht. Denke aber schon.

Avatar
Guest
54
18. März 2013 - 11:53
Print

Vielen Dank für eure Infos, jetzt kann ich wieder drauflospolieren und hoffentlich mal endlich so toll glänzende glasartige Perlen hinkriegen.;)
Ihr seid super, danke!
lg
Babsi

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
55
19. März 2013 - 8:44
Print

schreib mal von deinen Erfahrungen, wenn du soweit bist

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
4
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)