Sculpey Ultra Light | Sculpey, Studio by Sculpey, Sculpey xy | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Sculpey Ultra Light
RSS
Avatar
Hedwig
74 Posts
(Offline)
1
1. Juli 2012 - 8:59
Print

Größere Perlen aus Fimo sind ja eher sehr schwer - hilft es wenn ich das Innenleben aus Sculpey Ultra Light mache oder ist der Unterschied minimal?

Möchte große Swirls machen - daher eignen sich natürlich auch keine Watte - oder Staniolkugeln.

Avatar
Guest
2
1. Juli 2012 - 9:13
Print

Ja, das hilft immens, Hedwig. Ultralight ist wirklich ultra-leicht.
Leider dehnt sich der Clay beim Härten gerne aus und verursacht manchmal Risse (weil eben viel Luft drin ist in dem Clay) - deshalb sollte man vor dem Härten an unsichtbarer Stelle immer ein Abluft-Loch vorsehen - dann passiert das nicht:)

Avatar
Hedwig
74 Posts
(Offline)
3
1. Juli 2012 - 9:55
Print

Dake Bettina für die schnelle Antwort! Da ich ja meine Perlen vor den härten schon durchbohre - genügt das als Abluft?

Avatar
Guest
4
1. Juli 2012 - 13:21
Print

Ob sich wohl Pluffy (die Kinderknete) ebenso verwenden lässt? Muss ich direkt mal ausprobieren - mein Sohn hat noch einigen Vorrat davon.

Avatar
Guest
5
1. Juli 2012 - 15:25
Print

Dake Bettina für die schnelle Antwort! Da ich ja meine Perlen vor den härten schon durchbohre - genügt das als Abluft?[/quote:3r1fuej2]
Ich würde sagen, ja...aber vielleicht probierst du es einfach mit ein paar scrap clay perlen verschiedener größe mal aus

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
6
1. Juli 2012 - 17:55
Print

Ob sich wohl Pluffy (die Kinderknete) ebenso verwenden lässt? Muss ich direkt mal ausprobieren - mein Sohn hat noch einigen Vorrat davon.[/quote:3mpujgzu]

Ja, Pluffy ist quasi farbiges Ultra light. Ist aber auch eine Preisfrage - Pluffy ist etwas teurer als Ultra light

Avatar
Hedwig
74 Posts
(Offline)
7
1. Juli 2012 - 18:31
Print

Ok - ich werde es testen und habs gleich bei Martina bestellt!

Avatar
Eveline
98 Posts
(Offline)
8
5. Juli 2012 - 18:51
Print

Ultra light finde ich gar nicht so einfach zu verarbeiten. Es verhält sich ganz anders als Fimo/Kato/Pardo.
Ich habe schon grosse runde Kugeln mit Fimo ummantelt. Das Ultralight ist so weich, dass ich Mühe hatte, die Kugeln rund zu behalten.
Auch konnte ich das Ultralight nicht durch die Pastamaschine nudeln. Ich wollte mit einem Cutter gleich grosse Stücke damit ausstechen. Es lässt sich nicht zu einer Platte nudeln. Oder ich mache etwas falsch dabei....

Ich piekse das Loch der Perlen auch vor dem Backen. Gerissen sind mir die Kugeln so nicht. Allerdings waren es bisher nicht so viele. Ich hatte wohl auch Glück.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
9
6. Juli 2012 - 6:59
Print

Wenn Du es mit "normalem" Clay mischst, ist es besser zu verarbeiten...
Versuch's doch mal 2:1, oder auch 1:1...

Avatar
Susi
1136 Posts
(Offline)
10
6. Juli 2012 - 7:41
Print

Sorry, Susanne, jetzt steh ich auf'm Schlauch - meinst du nun 2 Teile Ultra Light auf 1 Teil normalen Clay, oder umgekehrt?

Danke
Susi

Avatar
Guest
11
6. Juli 2012 - 7:44
Print

2 Teile UL 1 Teil clay - ich benutze meist noch weniger - grade soviel, dass man die Marshmallow-Masse gut durch die PM durchbekommt

Avatar
Susi
1136 Posts
(Offline)
12
6. Juli 2012 - 8:05
Print

Mercí, Bettina!

Avatar
Hedwig
74 Posts
(Offline)
13
6. Juli 2012 - 12:04
Print

Eveline bin ganz und gar deiner Meinung - habe gerade meine ersten Tests mit Sculpey Ultra Light gemacht und auch ein Probloem dabei gehabt, die Perle rund zu bekommen.
Werde es nun mit mischen mit normalen Clay versuchen!

Avatar
Eveline
98 Posts
(Offline)
14
6. Juli 2012 - 17:31
Print

Ja, Danke für den Tipp.
So wird die Masse wieder ein wenig schwerer, aber sicher besser handzuhaben 🙂

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
15
6. Juli 2012 - 18:55
Print

9 Teile ultra leicht + 1 Teil clay
mischen und einen Tag liegen lassen
funktioniert super

Avatar
Guest
16
6. Juli 2012 - 19:55
Print

klingt wie ne gute ratio...danke:)

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
17
6. Juli 2012 - 20:46
Print

Die Mischung stammt von Seth Saveriks Big Bangles

Avatar
Guest
18
6. Juli 2012 - 22:22
Print

oh - stehts im Aimone-Buch? Das hab ich schon ewig nicht mehr in der HAnd gehabt....

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
19
7. Juli 2012 - 7:51
Print

Keine Ahnung. Ich hab das Buch zwar aber nicht von dort.
In der Art Jewelry war mal ein Tut mit seinen Big Bangles, da hab ich es her.

Es wird wirklich ganz toll geschmeidig und läßt sich super verarbeiten und schleifen.

Avatar
Guest
20
7. Juli 2012 - 8:53
Print

Hab mal eben geschaut. Im Buch von K. Duncan Aimone benutzt er Ultralight noch pur;)
Die Art Jewelry hab ich auch - aber an das tut kann ich mich gar nicht erinnern. Anyway. Ich werd's bei Gelegenheit probiern;)

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
4
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)