Buch zum Thema "Silver Fusing" | PMC, Art-Clay, Silber, Draht ... | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Buch zum Thema "Silver Fusing"
RSS
Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
1
15. Mai 2009 - 7:40
Print

Das Buch ist soooo grelll!
Für mich war das Themae echt neu, obwohl man da ja auch
hätte drauf kommen können, z.B. Ösen zusammenzuschmelzen,
anstatt zu löten 😉

** you do not have permission to see this link **

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
2
15. Mai 2009 - 7:49
Print

Zusammenschmelzen ist das richtige Wort. Funktioniert nur bei Feinsilber, nimmst du bei den Ösen, die die üblicherweise angeboten werden, nämlich 925er Silber, hast du nur noch einen Klumpen übrig.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
3
15. Mai 2009 - 8:23
Print

Oooch, Eva,
"zusammenschmelzen" klingt irgendwie destruktiv...
Und, das mit dem "Klumpen" kann ich so auch nicht unterschreiben...

Habe eben sowohl mit normalen HobbySilberdraht von Rayher (Kupferkern 😉
als auch mit zuJeddeloh's Ag935er Draht Tests gemacht... Sehr interessant...
Werde noch'n bisschen weiter "spielen" und versuche dann, am WE Fotos zu
machen und einzustellen...

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
4
15. Mai 2009 - 9:14
Print

Hast du nicht dieses Wort gebraucht?

Es ist halt schon so, ein bischen zu viel Hitze, ein Sekündchen zu lange die Flamme draufgehalten und schwups ist es geschehen. Statt Klumpen geht natürlich auch Kügelchen, hört sich feiner an.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
5
15. Mai 2009 - 9:58
Print

Oooh, sorry, liebe Eva.... 🙁
Okay, wir einigen uns auf Schmelzkügelchen...

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
6
15. Mai 2009 - 11:35
Print

Akzeptiert, mit denen arbeite ich übrigens total gerne. Kann man schöne Sachen mit machen.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
7
15. Mai 2009 - 12:14
Print

Ich habe mir einen echt popelig aussehenden MicroTorch gekauft,
damit geht das gut, ohne abruptes wegschmelzen.
Diese winzig kleine heiße Flamme hab' ich irgendwie besser im Griff
als das Mundlötrohr ;-(

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
8
15. Mai 2009 - 12:57
Print

Der MicroTorch ist klasse. Damit arbeite ich mittlerweile auch am liebsten. Mit der kleinen Flamme kann ich auch sehr präzise arbeiten. Mundlötrohr war noch nie mein Ding, damit komme ich einfach nicht klar. Nur für größere Stücke, wo viel Hitze benötigt wird nehm ich meinen großen Brenner.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
9
15. Mai 2009 - 13:01
Print

Na,da bin ich ja beruhigt, ich komme mit dem Teil auch nicht sooo
gut zurecht, aber dort, wo ich Praktikum gemacht habe, war das Usus...
Die hatten auch noch einen Sauerstoff-Acetylen-Brenner...
Den durfte ich natürlich nicht anrühren 😉

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
10
15. Mai 2009 - 13:17
Print

Na der Brenner wäre natürlich der Gipfel gewesen. Damit kann man sogar hauchdünnen Draht löten.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
6
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)