Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
fertige Kette mit Kato Clay stinkt plötzlich
Avatar
Guest
1
20. November 2008 - 6:50
Print

Hallo!

Ich habe folgendes Problem und bin momentan ein bißchen ratlos. Ich habe vor einigen Tagen eine Kette aus Kato Clay mit den Farben silber, gold und kupfer (Mica Shift) gemacht. Nachdem ich die Kette schon zwei Tage getragen habe, fiel mir plötzlich ein unangenehmer Geruch auf, von dem ich richtig Kopfweh bekommen habe. Ich hab die Kette dann sofort runtergenommen. Sie roch total intensiv und grauslich. So, gestern hab ich mir dann gedacht, vielleicht ist der Clay nicht richtig durchgebacken, also fertige Kette nochmal in den Ofen, bei 150°C lt Packung eine halbe Stunde gebacken. Der Geruch war danach besser, der Geruchstest heute früh hat aber ergeben, dass sie immer noch ein bißchen stinkt, vorerst nicht so intensiv, aber vielleicht kommt das ja wieder?

So, meine Frage an Euch: hat diese Erfahrung außer mir schon mal jemand gemacht und wie kann man dem Abhilfe schaffen?

Avatar
Guest
2
20. November 2008 - 7:24
Print

Wie riechts denn? so wie Kato im Rohzustand? Ich habe die letzten Sachen auch mit Kato gemacht und die riechen kein bischen....seltsam. Hast du neue oder alte Rezepturverwendet? HAst du ein BAckofenthermometer verwendet und auch wirklich 150 Grad erreicht?

Avatar
Guest
3
20. November 2008 - 7:38
Print

Ja, die Temperatur hab ich mit dem Thermometer kontrolliert. Es dürfte noch die alte Rezeptur sein. Und es riecht so wie Kato im Rohzustand, aber voll intensiv.
Ich find das echt komisch.

Avatar
Guest
4
20. November 2008 - 8:02
Print

hmmm...echt eigenartig. Wollen wir hoffen, dass der Geruch verfliegt.

Avatar
Guest
5
20. November 2008 - 8:10
Print

Ja, ich hoffe auch, denn mir gefällt sie gut und es wäre schade, wenn sie in den Mistkübel wandern müsste. Ist nämlich wieder so eine gedrehte Perlen-Kette, wie sie letzte Woche auf Polymer Clay Daily gepostet wurde. Foto folgt am Wochenende, wenn ich ordentliches Licht habe.

Aus der gleichen Musterplatte hab ich übrigens auch einen Armreifen gemacht, der stinkt nicht, weil ich den lackiert habe und so der Geruch wohl 'eingeschlossen' wurde.

Ich schreib Euch wie sich das mit dem Geruch weiterverhält.

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
6
20. November 2008 - 8:36
Print

Ich wollte dich gerade fragen ob die Teile auf der Kette lackiert sind.

Hast du ev. andere unlackierte Stücke die auch etwas unangehm müffeln?

Sonst mußt du zur Not die Stücke noch nachlackieren und dann wieder auffädeln. Wäre ja mehr als schade die schöne Kette in den Müll zu werfen...

Avatar
Guest
7
20. November 2008 - 9:42
Print

Ja, Eva, das ist natürlich auch noch eine Möglichkeit, die Teile zu lackieren. Ich werde einfach noch ein paar Tage warten, wie sich der Geruch entwickelt.

Wir sehen uns eh am Samstag, dann lass ich Dich mal eine 'Geruchsprobe' nehmen (hihi).

Avatar
koliebri
298 Posts
(Offline)
8
21. November 2008 - 10:05
Print

Mein Tipp gegen lästigen Geruch ist Natron (Kaiser-Natron), den man auch zum Backen verwendet. Damit kriege ich fast alle unangenehmen Gerüche weg. Also einfach mal mit Wasser und Natron abwaschen, falls der Geruch einfach nicht verfliegen will. Natron kann man im Haushalt wirklich für alles mögliche verwenden, also keine unsinnige Investition, wenn es nicht helfen sollte.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
9
21. November 2008 - 10:59
Print

Geht vielleicht auch mit Backpulver???

Margit

Avatar
Guest
10
21. November 2008 - 19:01
Print

Danke Daliah!
Das ist ein Versuch wert. Ich werde Euch berichten, ob es geholfen hat.

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
11
3. Februar 2010 - 6:24
Print

Guten Morgen!

Carina hat was geholfen? Ich hab nämlich auch einen Anhänger aus Kato versucht und zu den Anhängern aus Fimo fällt der aus Kato schon durch seinen Geruch unangenehm auf.
Also so beim tragen jetzt nicht so (außer man weiß es vll.) aber wenn frau die Nase dranhält, dann riecht dass schon ganz schön intensiv nach rohem Katoclay....*uuuah*

Ist dass normal? Verfliegt der noch? Weil bei Fimo, Premo etc. riecht nach dem Backvorgang gar nix mehr??

Avatar
Guest
12
3. Februar 2010 - 6:35
Print

Guten Morgen, Eva!

Nee, geholfen hat nix, nur die Zeit. Nach über einem Jahr ist der Geruch etwas verflogen (aber nicht ganz). Ich trage die Kette hin und wieder selber, sie zu verkaufen traue ich mich nicht.
Seitdem arbeite ich eigentlich nicht mehr gerne mit Kato, denn alle meine Vorräte riechen so.

Avatar
Guest
13
3. Februar 2010 - 6:45
Print

komisch - das ist mir bei Kato noch nie aufgefallen. Selbst die ganz neu produzierten Sachen riechen bei mir nicht. Seid ihr sicher, dass ihr bei 150 Grad gebaken habt?

Apropos stinkender Clay. Ich hab am WE die Gelegenheit gehabt bei Kertin mal mit uuuuuralt-Fimo (ca. 20 JAhre alt) zu arbeiten - das stinkt - wow. Aber der Clay war einfach klasse. Ich hab damal bei Sarah ein Armband gekauft, das beim Tragen genauso riecht;) und da merkt man das selbst noch nach Jahren;)

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
14
3. Februar 2010 - 7:08
Print

Hallo Bettina! Ich hab gestern alles durchgeschnüffelt was ich aus Kato habe, darunter auch deine Kaa-Beads Kette. Und die riecht auch, aber nur leicht, nicht zu vergleichen mit meinem (noch frischen) Anhänger, der ist 100%ig bei 150°C gebacken worden.
Also jetzt nicht so stark wie es Carina beschrieben hat, aber doch merklich. Ich kann die Anhänger mit verbunden Augen 100%ig durch den Geruch unterscheiden...denn die anderen riechen gar nicht!

Avatar
Guest
15
3. Februar 2010 - 7:21
Print

seltsam - ist mir wirklich noch nie aufgefallen.

Und wenn die Kaa-BEads kette nach Kato riecht, dann hast du eindeutig Hallus - zu der ZEit hab ich nämlich noch kein Kato verwendet...*g* Das müsste eigentlich Fimo sein

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
16
3. Februar 2010 - 7:41
Print

Bist du dir sicher??? Denn dann sollte ich mir wirklich mal einen Termin mein Vogerldoktor machen...

Aber wenn wir uns im März sehen nehm ich dir den Anhänger mit damit du mal selber dran reichen kannst. _Der_ riecht wirklich...da hab ich mir auch schon Meinungen von Aussenstehenden eingeholt 😉

Avatar
Guest
17
3. Februar 2010 - 7:45
Print

Ich mein, ich hatte damals auch schon ein paar Packerl Kato Clay zuhause - aber ich hab da wirklich nur gaaanz selten was mit gemacht....aber ich würds nicht ausschliessen dass es Kato ist. Wenn ich mir die schwarz/weiss/rote Kette aus der Serie anschaue, dann ist das ganz bestimmt Kato - kann ich an dem Rot erkennen. Aber da hab ich jetzt auchmal die Nase dran gehalten und rieche - NICHTS....schon komisch....

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
18
3. Februar 2010 - 8:04
Print

....mmmh, na egal. Vll. bin ich einfach vom ganzen herumschnüffeln schon ein bißerl überempfindlich und riech schon mehr als da ist. Möchte deiner Kette nichts unterstellen....

Werde aber auf alle Fälle meinen Anhänger heute nochmal backen und auch die Temp. nochmals genau abchecken. Mal sehen ob sich was ändert...werde berichten.

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
19
4. Februar 2010 - 6:35
Print

Hab gestern Abend den Anhänger bei exakt 150°C für 30 min. im Ofen gelassen und das Ergebnis ist unverändert...*schulterzuck*

Da muß ich wohl (auch in Zukunft) damit leben....

Avatar
ksx
1130 Posts
(Offline)
20
4. Februar 2010 - 6:44
Print

Wie wäre es bei Bedarf statt Nähmaschinenöl etwas Duftöl beizumischen?

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
3
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)