Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
weiß gleich weiß? (Fimo Farb- und Konsistenzprobleme)
Avatar
Guest
1
26. November 2009 - 12:20
Print

Hallo Alle!
Bei meiner gerade fertiggestellten Kette ist mir extrem die Verfärbung bzw. Nachdunkelung beim Fimo classic aufgefallen.
Nach dem Backen ist die Farbe eher "eierschalenbeige". Habe genau bei 110 Grad gebacken.
Ist das normal???????
Gibt es Claysorten bei denen das besser ist?

Avatar
beadingvera
620 Posts
(Offline)
2
26. November 2009 - 13:45
Print

Hallo Petra,
seit neuestem habe ich das auch. Jetzt lege ich immer ein Stück Backpapier über das "Backgut" und es bleibt viel weisser.

Liebe Grüße
Vera

Avatar
Guest
3
26. November 2009 - 14:04
Print

Danke liebe Vera, werde ich auf jeden Fall mal testen.

Avatar
anitteba
627 Posts
(Offline)
4
26. November 2009 - 14:53
Print

Und ich dachte, ich hätte mit der Temperatur Probleme (kontrolliere nicht jedes mal *hüstel* *versteckvorUlrike*)

Avatar
Susi
1136 Posts
(Offline)
5
26. November 2009 - 16:32
Print

Ich habe Puppen-Cernit in weiss daheim, wenn ich davon 2 ungebackene Blöcke nebeneinander lege haben die bei weitem nicht dieselbe Farbe! Da erwarte ich mir dann gar nicht, dass die nach dem Backen den gleichen Weisston haben.

Bei Fimo Classic dagegen hätte ich das eigentlich schon erwartet.... Petra, verrätst du uns dann ob das mit dem Abdecken bei dir funktioniert? Danke!

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
6
26. November 2009 - 17:59
Print

Petra,

ich glaube mit dem Weiß stimmt zur Zeit insgesamt etwas nicht, ich habe neue Blöcke bekommen und es ist total bröselig, kaum zu verarbeiten, das war sonst nie.

Avatar
Guest
7
26. November 2009 - 18:09
Print

mein Großblock war im Vergleich zum schwarz richtig weich, habe ich bei Gerstäcker gekauft.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
8
26. November 2009 - 18:21
Print

das ist ulkig, ich habe kleine Blöcke und die sind unter aller Kanone

Avatar
HedwigHarmes
1183 Posts
(Offline)
9
26. November 2009 - 18:52
Print

Ja Margit
Das ist mir auch so gegangen.Ich habe weiß das total matschig ist und weiß das total zäh ist und das obwohl beides erst Anfang November gekauft wurde.Sieht aus als wenn die ihre Experimente in Umlauf bringen. Liebe Grüße Hedwig

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
10
26. November 2009 - 20:20
Print

also diese Umstellung auf die neuen Weichmacher scheint wirklich bei allen bzw. vielen Clays doch noch einige Nachwirkungen zu haben.

Avatar
HedwigHarmes
1183 Posts
(Offline)
11
26. November 2009 - 22:23
Print

Ja Ulrike das sieht wirklich danach aus aber bei dem Fimo Preis der jetzt besteht finde ich kann man schon eine gute Qualität verlangen.Die nehmen hier bei Kunst und Kreativ mittlerweile 2,48 pro Block das finde ich ganz schön happig. Liebe Grüße Hedwig

Avatar
JuLi
613 Posts
(Offline)
12
28. November 2009 - 11:47
Print

Jo, hab auch grad Fimo Classic der neuen Sorte gebacken (allerdings bei 130) und die Farbe ist grausig. Glücklicherweise waren die Teile aber nur für Bruchtests. 😉 Bloß kann man ohne echtes Weiß ja kaum vernünftig arbeiten.

Avatar
Guest
13
28. November 2009 - 12:55
Print

Komme gerade vom Einkaufen und hab nun auch Fimo transparent der neuen Sorte (mit dem Logo von Staedtler).
Dabei ist aufgefallen, dass der Block im Vergleich sehr weich. Bin gespannt, wie es bei der Verarbeitung dann aussieht.

LG Nici

Avatar
Guest
14
29. November 2009 - 14:30
Print

[b:1cyq0bw3]Folgendes möchte ich Euch nicht vorenthalten:[/b:1cyq0bw3]

Information über die Härteabweichungen bei Fimo soft, die den Anwendern beim
Verarbeiten aufgefallen sind.

Wir können Ihnen mitteilen, dass unser Qualitätsmanagement diese Eigenschaften
ebenfalls feststellte und daher eine eingehende Untersuchung im Hause durchgeführt
worden ist.

Die Analyse ergab, dass uns ein für die bekannte und bewährte Qualität von Fimo soft
relevanter Rohstoff zeitweise Probleme bereitet hatte. Dies führte zu den bekannten
Qualitäts-Abweichungen, die jedoch zum Zeitpunkt der Auslieferung leider noch nicht
erkennbar waren. Damit erklärt sich auch, dass wir nicht SOFORT reagieren konnten.

In der Zwischenzeit ist das Problem behoben und wir produzieren wieder in der ge-
wohnten Qualität. Die mittlerweile entstandenen Liefer-Rückstände werden
schnellstens aufgeholt.

Wir bedauern sehr, dass Sie dadurch Unannehmlichkeiten hatten und hoffen auf Ihr
Verständnis.

Diese Info habe ich vom Händler meines Vertrauens!

Avatar
Guest
15
29. November 2009 - 17:40
Print

Danke Marianne, für die Info!
Warum verkaufen sie die schlechte Qualität trotz besseren Wissens?
Wenn es Schuhe oder Lebensmittel...oder Sonstiges gewesen wären, hätte ich es in den Laden zurückgebracht.
Aber nun ist es verbacken und der Kunde hat den Ärger!!!

Avatar
Guest
16
29. November 2009 - 17:45
Print

Hallo Marianne,

hat sich die Info nur auf das weiße Fimo bezogen oder auch auf die extrem weiche Konsistenz der neuen Päckchen?

LG Nici

Avatar
HedwigHarmes
1183 Posts
(Offline)
17
29. November 2009 - 17:53
Print

Oh Marianne
Das ist ja wunderbar.Ihr Lieben ... da gibt es nur eins alles was nicht gefällt an den lieben guten alten Eberhard Faber zurück und... nicht vergessen um Ersatz bitten.Denn ein weiß aus dem ohne verschulden eine beige wird ist nicht zu akzeptieren. Liebe Grüße Hedwig

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
18
29. November 2009 - 18:09
Print

die Firma Faber mauert ganz offensichtlich, denn es geht nicht nur um soft, mein bröseliges weiß ist classic

Avatar
Guest
19
29. November 2009 - 18:25
Print

also ich habe das alte Fimo classic von Faber verwendet, nicht von Städler.
Vor lauter Rezepturwechsel haben sie die Qualität wohl nicht mehr ganz im Griff. Für Kinderbasteleien wäre es ja auch nicht weiter schlimm....

Avatar
HedwigHarmes
1183 Posts
(Offline)
20
30. November 2009 - 1:21
Print

Ihr Lieben
Ich möche euch Mut machen euch an Faber zu wenden und ganz klar eure Entäuschung auszudrücken und auch ganz klar um Ersatz zu bitten.Auch wenn die Firma in Staedtler übergeht kann man doch Qualität fordern für sein Geld.
Normalerweise ist Faber da Großzügig.Liebe Grüße Hedwig

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
2
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)