Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
super Toolbox bei Hornbach
Avatar
Guest
1
2. November 2010 - 12:27
Print

Also, habe gerade eine super Stanley Toolbox bei Hornbach erstanden....und schweren Herzens 89,- € ausgegeben.
Erst dann habe ich Bettinas Eintrag zur Stanley Box bei Lidl gesehen, leider funktioniert der link nicht mehr.

Dann war ich neugierig und habe im Netz gesucht. Das Günstigste Angebot im Netz ist 119,- € (muß man aber lange suchen) für die gleiche Box, manche wollen bis 235,-€

Also ich habe diese hier gekauft: Stanley FatMax Mobile Arbeitstation

** you do not have permission to see this link **

Ich habe den Link gewählt, der die meisten Detailfotos enthält. Die Box sieht super stabil aus, hat sehr große, robuste Räder und lässt sich leicht bedienen- alles auf einen Blick sichtbar und viiiiiel Platz. In die untere Box paßt mein Workshopmaterial für 10 Arbeitsplätze (Unterlagen, Roller, Pardo-Maxe, etc.)
Ich weiß nur noch nicht, wie schwer sie ist, wenn ich alles drin habe......wahrscheinlich muß ich dann eine Rampe ans Auto bauen, um sie einzuladen.

Wenn sie jemand günstiger als 89,- E findet, wäre ich für einen Hinweis dankabr.....Hornbach hat eine 10%-Nachlass-garantie auf wonders günstigere Produkte, aber nach der Internetrecherche ist dies wohl ein Schnäppchen, auch wenn es trotzdem im Geldbeutel schmerzt....

Avatar
Guest
2
2. November 2010 - 13:20
Print

oh - mit Rädern!

Der Link zu meiner Box sollte eigentlich noch gehn. Ist der letzte Beitrag im Thread - ch hab den aktuellen nur hinten angehängt. Der Link im ersten BEitrag des Themas war natürlich uralt.

Avatar
Guest
3
2. November 2010 - 13:26
Print

ja, das habe ich irgendwann auch gemerkt ,-)))

Also die bei Lidl sieht auch toll aus...und kostet nur die Hälfte...was mache ich nun???

Noch könnt ich ja umtauschen...ich bin ratlos...

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
4
2. November 2010 - 15:04
Print

bei dem Preisunterschied würd ich den von Lidl neu kaufen und den anderen zurück bringen.

Avatar
koliebri
298 Posts
(Offline)
5
2. November 2010 - 15:51
Print

Also, ich habe auch so eine Stanley-Box von Lidl. Bin damit allerdings ziemlich unzufrieden.
Der Deckel der Werkzeugkiste fällt sehr gerne zu, da man sie -durch den Griff dahinter- nur genau 90° weit öffnen kann (das finde ich das Schlimmste). Der Mechanismus zum Rein-und Rausschieben des wackeligen Plastikgriffes ist schwierig zu bedienen. Den Griff kann man nur auf maximal auf 80cm reinschieben. Weil die untere Box fest ist, lässt sich das also nicht wirklich optimal im Auto (für Workshops) transportieren. Die drei Schubladen haken ständig, und man muß immer alle anderen Schubladen zumachen, damit man die nächste vernüftig öffnen kann...
Ich hatte mir von dem Ding mehr erwartet. Für den Preis 40€ gerade noch so O.K. Habe mich inzwischen halbwegs an all die Macken gewöhnt, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich sie nochmal kaufen würde. Das 89€ Gerät sieht stabiler aus (Metallgriff), lässt sich allerdings zum Transport nicht auseinandernehmen. Zum Arbeiten alle Boxen gleichzeitig öffnen zu können ist natürlich sehr praktisch. Braucht allerdings auch viel mehr Platz im Atelier. Ausserdem hat Dein Werkzeugkoffer nur 1 grosse und nicht drei kleine Schubladen. An Deiner Stelle würde ich mir genau überlegen, wofür Du sie brauchst und mich danach entscheiden...
P.S.: Mit meiner negativen Meinung über die Box stehe ich glaube ich ziemlich einsam da. Alle anderen mit denen ich gesprochen habe, sind damit hoch zufrieden 🙂

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
6
2. November 2010 - 15:54
Print

Die Sachen, die Du angesprochen hast, nerven mich auch, Daliah...
Aber trotz dieser Macken gefällt sie mir immer noch... 😉

Avatar
Guest
7
2. November 2010 - 16:09
Print

Das mit den Schüben kenne ich. In der Agentur haben wir für das Ateliermaterial solch eine Box aus Alu. In der unteren lagert das Malpapier, alles weitere in den Schüben. Wenn die Kids alles gleichzeitig öffnen (Klappe und Schübe) ist sie auch schon mal nach vorn umgekippt...sehr ärgerlich...
Diese große sieht sehr stabil aus, vor allem die Rollen. Der Griff läßt sich sehr leicht ein und ausschieben. Der Deckel ist komplett zu öffnen, so das man ihn als Ablage nutzen kann...iund er kann nicht zufallen...Die Fächer sind groß genug und in dem mittleren gibt es verstellbare Einteilungen. Mich hat eigentlich die robuste Verarbeitung angesprochen. Die sonst üblichen Boxen haben meist nur Kunststoffgriffe und das sah mir immer zu wackelig aus, denn alles in allem wiegt unser Werkzeug doch ganz schön viel. Naja und da ich ja oft Arbeitsmaterial/Werkzeug für mehrere Personen mitnehme, hat mir das große Fach unten gut gefallen. Schade das der Ofen nicht mit rein passt ;-)...Im Arbeitszimmer sthet die Box ja nicht, ich packe mein persönliches Werkzeug immer aus.

Ich glaube, ich behalte die große

Avatar
ksx
1130 Posts
(Offline)
8
2. November 2010 - 19:59
Print

Ich würde wohl die Große behalten.
Die Lidl-Box ist gut, aber bei ständiger Nutzung wahrscheinlich schnell kaputt und etwas klapprig (hakende Schubladen etc. siehe Daliah).

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
3
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)