Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Trick: Gummiband durch hohle Perlen fädeln
Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
1
16. November 2009 - 10:47
Print

Ich hab am Wochende Stretch Magic u.a. durch hohle Silberperlen fädeln wollen,
was so ohne weiteres gar nicht geht, da das Gummiband nicht "gerade" bleibt, sondern sich leicht neigt und dann das Ende sich in der hohlen Perle innen ver"irrt".
Da ich keine Perlennadel besitze und normale Nähnadeln entweder zu dünn sind um das Gummi durch die Öse zu bekommen, oder zu dick um die Nadel durch das Loch der Perle zu bekommen, musste eine andere Lösung her.
Und auf die bin ich dann auch gekommen:
ich hab einfach eine dünne Nähnadel in das Gummiband gepikst und zwar einfach als wollte ich das Gummi längs auffädeln. Ca. 1 mm tief.
Das hielt gut genug, dass ich meine Perlen für das Armband (Clay und silber) alle auffädeln konnte. Danach Nadel wieder rausgezogen....tada.....

Avatar
kreativgeschichten
377 Posts
(Offline)
2
16. November 2009 - 11:33
Print

Gute Idee, da könnte man ja auch Gummi durch Filz bekommen. Werde ich mir merken und auch noch ne Nadel zum Werkzeug packen.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
3
16. November 2009 - 11:46
Print

Bei Filz geht das wohl eher nicht, weil der Filz ja an der Verbindung zw. Nadel und Gummi zieht.

Avatar
Guest
4
16. November 2009 - 12:44
Print

Da hilft die patente Spaltnadel.

Siehe hier: ** you do not have permission to see this link **
ein bißchen runterscrollen.

~~+ winkt ZILLY

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
5
16. November 2009 - 12:47
Print

ja die hab ich gemeint, die hätte ich mir auch gewünscht, aber ich hab sowas eben nicht

Avatar
Guest
6
16. November 2009 - 13:09
Print

Ahhhh - ein Problem, da kann ich ein bisschen was dazusenfen ...

Um Löcher in den Filz zu bekommen, fädelt man am besten mit einer Nadel und Zange in die nassen Filzkugeln einen Faden - nach dem Trocknen raus damit und das Loch ist für immer in der Perle
Was auch gut geht, ist eine dicke Hohlnadel vom Onkel Doktor - durch die Perle stecken - in die Spitze der Nadel den Faden lang reinstecken bis es durch die Nadel hinten durch ist und die Nadel "rückwärts" nochmal raus - Faden in Perle drin ...

und um hohle Perlen auf Gummi zu fädeln, knick ich mir ein Stück Juweliersdraht - also das biegsame Stahlseil, auf das man statt eines Perlonfadens fädeln kann, einmal in der Mitte und steck die beiden Enden durch das hohle Teil, das geht ganz gut, weils sichs nicht so durchbiegt wie der Gummi und dann steck ich in das "große Öhr" das Gummi und zieh die Perlen aufs Gummi

- so genug gesenft..

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
7
16. November 2009 - 13:15
Print

ah, die Sachen mit der Hohlnadel bei Filzperlen hört sich klasse an auch das mit dem Nass lochen und stecken lassen.

An Draht hatte ich auch gedacht, aber da hätte ich in den Keller gemusst.
Das mit daer Nadel war die faule Lösung, außerdem wusste ich nicht, ob ich den doppelt gelegten Draht und das doppelte Gummi durch das Loch zurück bekommen hätte.

Avatar
Guest
8
16. November 2009 - 13:20
Print

Also eigentlich geht das mit dem Draht und Gummi gut, weil der Draht ja nur ca 0,5 mm hat und sich das Gummi suuuuuerlang ziehen lässt, vielleicht einfach mal probieren - o.k. worans dann gescheitert wär, ist der Kellergang - fand ich so süß beim Lesen -

Avatar
Laurence
203 Posts
(Offline)
9
17. November 2009 - 6:47
Print

Gibt's vielleicht auch einen solchen Tipp wie man das Nylonmesh durch hohle Perlen bekommt ??? Ich wurschtel mir da immer einen ab 🙂 Ich bin jetzt schon so weit gegangen, dass ich ein Ende zusammengenäht habe, damit ich durch die Perlen komme. Damit ich dann nicht jedes Mal nähen muss, schieb ich die Perlen dann 20m weit auf die andere Seite, wo ich dann abschneide 🙂 *frau hat ja sonst nix zu tun* :-)))

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
10
17. November 2009 - 12:42
Print

na im Prinzip doch genauso: mit einer Perlennadel (Spaltnadel) oder Draht zur Schlaufe geknickt.

Avatar
Laurence
203 Posts
(Offline)
11
17. November 2009 - 14:56
Print

Wenn ich ihn zur Schlaufe umknicke, dann brauch ich ja ein Loch von mindestens 5mm!! Ich muss die Löcher der Silberperlen schon vergrössern (2,4 mm) , damit ich ihn mit meiner Methode durch bekomme.

Avatar
Clayla
1249 Posts
(Offline)
12
17. November 2009 - 15:30
Print

Vielleicht funktioniert's mit Wachs. Ende eintauchen und dann beim kaltwerden zu einer Spitze formen. Hilft auch bei schlabberigen Fäden. ;o)

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
13
17. November 2009 - 15:46
Print

ja stimmt, die Methode kenn ich mit Kleber...
Ich brauch für mein Pandora-Wechselarmband 4,5mm dicke Löcher, die bohr ich mit meinen Handbohrern....

Avatar
Guest
14
17. November 2009 - 18:19
Print

oder mit Lack...

Avatar
Laurence
203 Posts
(Offline)
15
18. November 2009 - 6:32
Print

Mit Lack geht gar nicht, an diesem Nylonmesh bleibt überhaupt nichts kleben. Ich hatte versucht ein Ende mit Sekundenkleber zur Spitze zu verkleben, *grins* meine Finger haben toll aneinander geklebt, aber am Nylonmesh keine Spur.

Avatar
Guest
16
24. November 2014 - 20:30
Print

Was auch gut geht, ist eine dicke Hohlnadel vom Onkel Doktor - durch die Perle stecken - in die Spitze der Nadel den Faden lang reinstecken bis es durch die Nadel hinten durch ist und die Nadel "rückwärts" nochmal raus - Faden in Perle drin ... [/quote:3w1slh6h]

geniale Idee!! Ich hab bisher immer den Draht durch die dünnstmögliche Nähnadel gefädelt, bin durch die Perle und hab die Nadel mit der Zange am anderen Ende herausgezogen. Geht auch, aber man muss jedes Mal in die Nähnadel rein und wieder raus und verliert am Schluss das abgeknickte Drahtstück.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
44
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)