Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Armreifen Österreich
Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
1
10. November 2008 - 18:31
Print

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich Eure phantstisch schönen Armreifen bewundert habe, rätsele ich, wie Ihr die sooo supersauber und exakt hinbekommen habt.
Daher ein paar Fragen:

steckt ein "Rohling" drunter?
habt Ihr in mehreren Etappen gearbeitet?
habt Ihr zuerst den Armreif gebogen, dann belegt und gebacken oder
zuerst belegt, gebacken und dann gebogen?

Danke schön,

Margit

Avatar
Guest
2
10. November 2008 - 18:54
Print

Hallo Margit,
genau das hab ich mich auch gefragt.
Nach dem Backen rundbiegen glaube ich nicht, so elastisch ist Clay wohl doch nicht, zumal am äußeren Bogen mehr Material gebraucht wird als innen, wegen dem Radius.

Avatar
Guest
3
10. November 2008 - 19:29
Print

Nun, eigentlich wäre es jetzt nicht fair, dir hier eine genaue Anleitung zu schreiben. Die Mädels haben für den Workshop bezahlt und haben die Infos bekommen, wie man das macht. Von meiner Seite aus musst du dich mit den Bildern begnügen. Sorry, ncht böse sein, aber das sind die Regeln bei Workshops...

Avatar
Clayla
1249 Posts
(Offline)
4
10. November 2008 - 20:45
Print

Margit,

schau doch einfach mal hier:
** you do not have permission to see this link **

und dann: Selbst ist die experimentierfreudige Frau!!!
Oder du buchst einen WS bei Bettina.
;o)

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
5
10. November 2008 - 22:00
Print

Halloli,

ich habe schon längst mit JuLis Rohlingen experimentiert, die Argumente greifen also nicht so richtig.
Ehrlich gesagt ist mir das alles etwas unverständlich, sonst bekommt jeder eine ausführliche Antwort, nur bei den Armreifen wird anders argumentiert??? Kopf kratz, Stirn runzel, dann darf niemand mehr fragen wie Mokume Gane, Mica Shift, bestimmte Perlen etc. angefertigt werden weil das schließlich auch Thema beim WS war?!
Tut mir leid, aber das hängt mir jetzt echt zu hoch...

Margit

Avatar
Clayla
1249 Posts
(Offline)
6
10. November 2008 - 22:17
Print

Ach, komm schon Margit... ;o)
auf dem Bild werden doch schon einige Fragen beantwortet:

Daher ein paar Fragen:

steckt ein "Rohling" drunter?
habt Ihr in mehreren Etappen gearbeitet?
habt Ihr zuerst den Armreif gebogen, dann belegt und gebacken oder
zuerst belegt, gebacken und dann gebogen?
[/quote:qggtjm2k]

Man kann erkennen, dass ein Rohling benutzt wurde, man kann erkennen, dass er bereits gebogen wurde und Bettina dann den Clay drumherum legt.

Mehrere Etappen sind immer sinnvoll, wenn man präzise arbeiten möchte.

Ich habe keine Ahnung, wie Bettina das mit dem Rohling macht, ich selbst habe noch nie einen Rohling für ein Armband benutzt, aber wenn mich das interessieren würde, dann würde ich mich hinsetzen und einfach drauflos machen. Dabei habe ich persönlich immer am meisten gelernt und oft kam was für mich neues und interessantes dabei heraus.
Aber vielleicht bin ich da ja auch etwas eigen... So nach Anleitung Schritt für Schritt etwas nachzumachen ist eh nicht mein Ding, das mache ich eher selten...

Und mit meinem Kommentar wollte ich dir einfach nahe bringen, wieviel Spaß das Ausprobieren macht!

Nix für ungut...
;o)

Avatar
Guest
7
11. November 2008 - 0:01
Print

Halloli,

ich habe schon längst mit JuLis Rohlingen experimentiert, die Argumente greifen also nicht so richtig.
Ehrlich gesagt ist mir das alles etwas unverständlich, sonst bekommt jeder eine ausführliche Antwort, nur bei den Armreifen wird anders argumentiert??? Kopf kratz, Stirn runzel, dann darf niemand mehr fragen wie Mokume Gane, Mica Shift, bestimmte Perlen etc. angefertigt werden weil das schließlich auch Thema beim WS war?!
Tut mir leid, aber das hängt mir jetzt echt zu hoch...

Margit[/quote:2oljj0le]

Margit,
natürlich darf amn fragen - das tun wir alle. Aber ich finde es schon etwas merkwürdig, dass du verlangst, dass wir dir hier jetzt eine detaillierte Beschreibung liefern, wie wir das am WS mit den Armreifen gemacht haben. Es war ein Workshop für den jede der Teilnehmerinnen Geld bezahlt hat und mit dem zu unterrichten ich versuche Geld zu verdienen. Ja genau, das ist einer meiner Jobs. Ich bin wirklich sehr bereitwillig wenns ums verteilen von informationen rund um Clay und Techniken geht, aber ich würde es wirklich nicht fair finden, wenn ich (oder jemand der am WS teilgenommen hat) jetzt haarklein erläutert was wir da getrieben haben - weder fair gegenüber der Teilnehmerinnen, die dafür bezahlt haben noch gegenüber mir, die gerne noch weitere WS mit dem Aufbau von Armreifen unterrichten würde um meinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Wie Kerstin schon sagt. Wenn du etwas probierst kommst du sicher dahinter, und mit etwas Übung schaffst du auch sicher das ähnlich hinzukriegen.

Ich hoffe, du verstehst das jetzt nicht falsch, ich bin dir nicht böse, dass du fragst, aber sei bitte auch nicht sauer, dass ich die Frage nicht detailliert beantworte. Anleitungen über Techniken wie MS oder MG findest du überall im Netz, der Vergleich hinkt also etwas. Soweit ich weiss gibts im Netz keine Anleitung wie man einen solchen Armreif aufbaut, was genau der Grund ist, warum ich mir die Arbeit gemacht habe, dieses Projekt in eine unterrichtsfähige Form zu bringen um mein Clay-Standbein aufbauen zu können.

Soweit mein Statement zu diesem Thema, und wie gesagt - bitte nicht böse sein. Ich hoffe auf dein Verständnis

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
8
11. November 2008 - 10:50
Print

Hallo Kerstin und Bettina,

ich verlange überhaupt keine haarkleine Schritt für Schritt Anleitung, ich habe ganz simple "Allerwelts" - Fragen gestellt, ausprobiert habe ich schon jede Menge und meine Lösung gefunden.
Ich wollte hauptsächlich wissen, ob ihr den Armreif nach dem Belegen gebogen habt, was mir unwahrscheinlich erschien...
Wie Du (Bettina) darauf kommst, dass ich genau wissen will, was ihr beim WS gemacht habt, ist mir schleierhaft. Meine Fragen haben sich durch das Foto erledigt, so what? Mehr wollte ich nicht wissen.

Margit

Margit

Avatar
Guest
9
11. November 2008 - 12:45
Print

na dann is ja gut....

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
35
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)