Wellen bei Marcato Atlas 150 Wellness Nudelmaschine | Nudelmaschine | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Wellen bei Marcato Atlas 150 Wellness Nudelmaschine
RSS
Avatar
Olga_Nika
13 Posts
(Offline)
1
4. Januar 2016 - 14:52
Print

Hallo Ihr lieben,
erst mal ein frohes und kreatives Jahr wünsche ich Euch! 🙂

Ich habe schon das Forum durchgeforstet und über einige Erfahrungen mit der Nudelmaschine Atlas 150 Wellness gelesen. Ok, einige Berichte sind schon ein paar Jahre alt, aber ich versuch es nochmal. Vielleicht hat jemand bereits die gleiche Erfahrungen gemacht und weiß wo das Problem liegt?

Also, ich habe zur Weihnachten die Nudelmaschine Atlas 150 Wellness bekommen. Wie ich mich gefreut habe!!!
Leider auch ich musste fest stellen, dass die Maschine ziemlich laut ist (sie rattert) und ich bekomme nur den gewellten Clay heraus. Ok, wenn ich die Claybahn noch mal bei der gleichen Einstellung durchrolle, dann werden sie weniger, aber nicht glatt, wie ich bei meiner alten no-name Nudelmaschine gewöhnt war. Bei den dünneren Einstellungen (ab 4 und höher) kommen auch komische Wellen, allerdings nur zwei (selten eine) breiten ungleichmäßigen Wellen entlang der Bahn zur Vorschein.
Auf dem Foto sieht man die beiden „Begegnungen der dritten Art“.

Was ich noch fest stellte, dass die neuen Atlas Maschinen nicht glatten, sondern sehr fein und gleichmäßig gerillte Walzen haben.
Vielleicht liegt es daran? Wie gesagt, diese Probleme hatte ich mit meiner chinesischen no-name Pastamaschine für 12 € nie gehabt. Sie hat glatte Walzen. Nun bin ich ziemlich traurig und bin mir nicht sicher, ob ich sie umtauschen soll. Aber wie ich gelesen habe (das Thema von blue „Probleme mit Pastamaschine) die umgetauschte hat oft die gleiche Macken wieder.

Danke & LG

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
2
5. Januar 2016 - 11:24
Print

Leichte Wellen quer zur Bahn (in´m Abstand von geschätzten 1/2-1 cm) kommen bei den meisten Maschinen bei der dicksten Stufe.
Wellen längs der Bahn kommen so ziemlich bei jeder Nudelmschine bei der dünnsten Stufen. Aber ab Stufe vier (von 7 oder von 9?), das ist für unsere Zwecke zu früh.
Zusammen mit dem Rattern würd ich sagen du machst nichts falsch, die Maschine ist nicht in Ordnung. Tausch sie besser um.

Avatar
karrotte
79 Posts
(Offline)
3
5. Januar 2016 - 16:08
Print

Ich habe letztes Jahr ähnliche Erfahrung mit einer Atlasmaschine. Die Walzen sind irgendwie beschichtet und daran ändert umtauschen auch nichts.
Ich habe mich daran gewöhnt, habe zwischendurch völlig anstandslos gearbeitet und dann gab es wieder diese Wellen?

Avatar
Olga_Nika
13 Posts
(Offline)
4
7. Januar 2016 - 21:25
Print

Danke für deine Antwort, Ulrike. Es wunderte mich nur, dass bei meiner alten Pastamischine so ein Problem (Wellen quer zur Bahn) noch noch nie gab.
Gestern habe ich wieder mit der Atlas Maschine gearbeitet und die Wellen längs der Bahn kamen wierder aber erst bei der Einstellung 6 (von 9). Ich vermute, dass bei dem vorherigen Versuch der Clay (Premo) zu weich war, daher die Wellen schon ab der Einstellung 4.
Das Rattern wird bei der höhern Einstellungen leiser, ich werd versuchen die Maschine umzutauschen.
Danke noch mal 🙂

Avatar
Olga_Nika
13 Posts
(Offline)
5
7. Januar 2016 - 21:49
Print

Ich habe letztes Jahr ähnliche Erfahrung mit einer Atlasmaschine. Die Walzen sind irgendwie beschichtet und daran ändert umtauschen auch nichts.
Ich habe mich daran gewöhnt, habe zwischendurch völlig anstandslos gearbeitet und dann gab es wieder diese Wellen?[/quote:i52v9p0p]

Danke, Roxelane. Die komische Beschichtung muss schon irgendeinen Zweg für das Ausrollen vom Pastateig erfüllen, nur für den Clay ist sie eher störend. Ich werd versuchen die Maschine umzutauschen. Das laute Rattern stört auch. Im großen und ganzen bin ich von der Maschine enttäuscht, vor allem meine alte no-name PM bereitete mir weiniger Probleme, als die teuere. 🙁
Vielleicht habe ich einen Montagswagen erwischt und keine Ferrari wie die Atlas oft gennant wird.

Avatar
Michaela Dannehl
731 Posts
(Offline)
6
12. Januar 2016 - 12:16
Print

Hallo Olga, bei Stufe 0 und 1 habe ich auch leichte Querwellen. danach wird alles glatt und ich rolle sogar bis Stufe 9 ohne Probleme.
Der Clay darf nicht zu klebrig sein dafür. (Wellness 150) Meine rattert nur wenn ich sie quäle. 😉

Avatar
Guest
7
14. Januar 2016 - 17:48
Print

Hallo Olga,
ich habe seit etwa 2 Jahren eine Mercato 180. Ich bin relativ zufrieden mit ihr, obwohl ich die Wellenbildung auch kenne. Man umschifft die Problematik mit der Zeit, da sich die Wellen nur in ganz bestimmten Situationen bilden und nicht wie bei dir komplett.
Jetzt habe ich gerade eben meine neue 180er (für helle Farben) von Martina bekommen, nachdem ich die letzte vor Weihnachten reklamieren musste, da ein winziger Fehler auf dem Scraper einen bösen Streifen genau in der Mitte machte. Jetzt habe ich sie gleich mit Platin von Pardo getestet und bin sehr zufrieden. Wellen bei 1, dann bis 9 komplett super glatt. Kein Rattern.
Danke Martina für die super Abwicklung der Reklamation und danke für die Wahl der richtigen neuen Maschine!!!! Bin glücklich!

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
8
18. Januar 2016 - 22:16
Print

Hallo Stefanie - das freut mich!

Ja, die Querwellen sind bekannt bei allen Atlas Wellness Maschinen. Es mag an den jetzt extra glatt beschichteten Rollern liegen - früher (also mindestens vor 5 Jahren) gab es die Probleme nicht.
Bei einem Test mit mehreren neuen Atlas Maschinen ist mir die Wellenbildung bei allen Maschinen aufgefallen: insbesondere bei den dünneren Einstellungen und wenn der Clay weich und sehr gut konditiniert ist! Also wenn man sehr dünn ausrollen möchte - dann lieber nicht zu viel konditionieren... und härteren Clay verwenden...

Die Maschinen sind nicht fehlerhaft - das ist jetzt eben bei allen Markato Wellness Maschinen so - leider....

Sollte es aber massive Schleifgeräusche geben, oder die Rollen nicht glatt laufen, dann ist die Maschine nicht in Ordnung. Wenn es Markierungen über der Clayplatte gibt, dann können Riefen oder Fehler in den Rollen sein (ist mir bei den Atlas noch nicht untergekommen, aber bei vielen sehr billigen Maschinen)
Es kann auch durch einen Fehler an den Scrapern geschehen (wie bei Stefanies Maschine oben beschrieben). Bei den Atlas Maschinen sind diese jetzt alle aus Kunststoff. Hier kann man die Maschine auseinanderbauen, sich die Scraper genau anschauen und eventuelle kleine Fehler abschleifen! (Stefanie, das habe ich jetzt bei deiner zurückgeschickten Maschine so gemacht, da ich den genauen Grund des Fehlers wissen wollte. Jetzt kann ich die Maschine für mich nutzen...)

Noch ein kleiner Hinweis: nicht zuviel Clay durch die Roller drücken! Lieber erst dünne Scheiben vom Block abschneiden, mit dem Acrylroller verbinden und erst dann durch die Maschine geben. Die Claydicke sollte ungefähr der dicksten Einstellung der Maschine entsprechen. Unglaublich, wie schnell sich Clay hinter der Abdeckung ansammelt!

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
75
Currently Online
Guest(s)
1
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)