frust schieben!!! kato ist nicht fürs modellieren..... | Kato | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
frust schieben!!! kato ist nicht fürs modellieren.....
RSS
Avatar
coco-chan
54 Posts
(Offline)
1
24. Oktober 2015 - 17:44
Print

[attachment=0:1kmqmg0n]image.jpeg[/attachment:1kmqmg0n]Hallo liebe Alle,
nachdem ich jetzt eine woche rumprobiert habe, mit verschiedensten Claysorten ( auch nochmal das bees putty, was sich als nicht so widerstandsfähig entpuppt), habe ich heute und gestern je einen
kopf mit kato gemacht, ist mir einfach am angenehmsten. Gestern kam der Kopf mit rissen aus dem Ofen, da hab ich gedacht, war wohl zu heiss. Nachdem Donna mir in Slovenien sagte, dass man ihren clay wunderbar zum modellieren hernehmen könnte, probierte ich heut wieder und hatte den Ofen die ganze Zeit unter 150 Grad.Alles voll mit Rissen!! Darf nicht wahr sein! Sie sagte, je höher die Temperatur, desto härter....das mag schon sein, aber wer will schon einen rissigen Elfenkopf- und Körper?
hat jemand einen aneren Tip als Natron? Das funktioniert nämlich in meinem Ofen nicht!
Einfach viel kühlere Temperatur?
danke schonmal....
grüsse
Corinna[attachment=0:1kmqmg0n]image.jpeg[/attachment:1kmqmg0n]

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
2
28. Oktober 2015 - 11:34
Print

oh weh... hat der Kopf einen Alu- oder sonstigen Kern oder ist der durch und durch aus clay?
Wir haben damals bei dem Tests mit Pardo und Kato festgestellt, dass dicke Perlen Risse bekamen, kleinere nicht. Also vielleicht Alukern und die Clayschicht nicht ganz so dick probieren?

Avatar
coco-chan
54 Posts
(Offline)
3
28. Oktober 2015 - 14:15
Print

Vielen vielen Dank, Ulrike, das scheint ein guter Hinweis....werde das alles daraufhin nochmal probieren. Meinst du, man könnte einen anderen clay als kern auch nehmen? auf blankem Alu ist das so eine Sache mit dem modellieren.....oder geht der dann kaputt, wenn er heisser gebacken wird? Und bedeutet es ganz grundsätzlich, je dicker der (kato) clay desto leichter reisst er?
Danke!
Corinna

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
4
1. November 2015 - 16:54
Print

anderen clay als Kern...hmm ja da ist das Problem mit der größeren Hitze die für Kato verwendet werden muss. Ich denke es ginge..also ich als große Experimentiererin würd es probieren. Aber das Problem taucht auch bei anderen Claysorten auf.
Man könnte natürlich auch einen Kato-Innenkopf machen. Also grob die Kopfform dann backen, dann ist es egal ob da Risse oder sonst was drin sind... und dann weiter Kato außen dran.
Diesen Innenkopf könnte man auch abmolden. Dann hat man gleich die richtige Größe und Form für weitere Köpfe 🙂
irgendwie war da noch ein Facebook-Beitrag zu dem Thema ... muss ich mal suchen... morgen

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
75
Currently Online
Guest(s)
2
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)