Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Miniaturen zu Schmuck verarbeiten
Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
1
17. August 2009 - 19:25
Print

Nachdem ich nun meine ersten Fruchttörtchen gemacht habe, würde ich gerne wissen, wie man Miniaturen zu Schmuck verarbeiten kann.
Ehrlich gesagt: ich hasse Bohrmaschinen, wenn es Möglichkeiten gibt, das Gerät zu vermeiden, so wäre ich hierfür sehr aufgeschlossen.

Wo muß ich besonders drauf achten, z.B. bei Tortenstücken, da gibt es doch bestimmmt einen Mittelpunkt, damit das Dinge als Ohrring dekorativ hängt?
Oder kann ich nach dem ersten Backen einen Eyepin mit frischer Fimo auf der Rückseite
befestigen und so backen?

(Falls ihr dieses Thema schon oft hattet, ich hatte leider beim Suchen keine Trffer erhalten)

Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
2
18. August 2009 - 6:50
Print

Ich hole den Beitrag noch mal hoch, weil mir das Thema am Herzen liegt.

Wenn das schon 1000 mal besprochen wurde, dann sagt mir doch bitte, wo.

Im Grunde möchte ich jetzt viele Miniaturen als Schmuck machen, o.k. Fisch würde ich an der Schwanzflosse aufhängen, aber wie geht das bei Eis in der Waffel, Sahnetörtchen etc?

Avatar
senta
979 Posts
(Offline)
3
18. August 2009 - 6:55
Print

Hallo Wattemaus,

ich würde vorschlagen, vor dem Backen eine Möglichkeit zur Aufhängung
zu finden. Entweder mit einem Eyepin oder ein Loch reinmachen. Damit läufst
Du zwar Gefahr, Dein Mini etwas zu verziehen, aber besser als nachträglich
mit einem Bohrer zu hantieren und womöglich das Ganze zu zerstören...

Bei Kuchenstückchen bietet sich an, den Eyepin gleich in die Lagen mit rein
zu arbeiten. Würde dann empfehlen, ein paar Bögen oder Ecken rein zu machen
damit er besser hält oder den Eyepin nach dem Backen nochmal mit Sekunden-
oder Zweikomponentenkleber ins Loch zu kleben.

Viel Erfolg und Gruß
Senta

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
4
18. August 2009 - 12:56
Print

Nach dem Backen mit dem Handbohrer (oder hab ich deinen Hass auf Bohrer falsch verstanden?): ** you do not have permission to see this link **
Auf jeden Fall an einem gleichgeformten rohen Stück Reste-Clay probieren, damit du den Schwerpunkt richtig erwischst und nicht hachher die Torte falschrum hängt....
Das gilt auch für das Lochen vor dem Backen.
Deine Idee mit Eyepin und frischer Fimorückseite geht auch, aber da ist das mit dem Schwerpunkt nicht gut hinzukriegen.

Avatar
ksx
1130 Posts
(Offline)
5
18. August 2009 - 17:38
Print

Ich würde auch zu einem Handbohrer tendieren. Ansonsten hilft ein Statik-Kurs ungemein beim Finden des Schwerpunktes. Wenn dieser fehlt, dann ist die Methode von Ulrike recht weit verbreitet.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
6
18. August 2009 - 19:10
Print

Ansonsten hilft ein Statik-Kurs ungemein beim Finden des Schwerpunktes.[/quote:3twx1omq]
Aaarrrggghhhhh! Was freue ich mich dich in BH (net deeer!;-) wiederzusehen, respektive
zu -hören! Das glaubst Du gar net!!!!!

Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
7
19. August 2009 - 7:30
Print

Handbohrer! Meine Gebete wurden erhört!
Ich hasse alle lauten elektischen Geräte.
Auf die Idee, daß man sich so schöne Bohrer machen kann, die dann auch noch funktionieren, bin ich nicht gekommen.

Ich denke, die Sache mit dem Schwerpunkt erfordert viel Übung, vielleicht sollte ich am Anfang Schweizer Käse machen, da fallen ein paar zusätzliche Löcher nicht so auf.

Avatar
Susi
1136 Posts
(Offline)
8
19. August 2009 - 7:40
Print

LOL

Die Käseidee ist genial! <g>

Avatar
senta
979 Posts
(Offline)
9
19. August 2009 - 11:27
Print

Hier gibt's übrigens ein Buch zum Thema:
** you do not have permission to see this link **

Gruß
Senta

Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
10
19. August 2009 - 18:07
Print

Tja, bei diesem Buch ist der Erscheinnungstermin das Problem, bis dahin mag ich diese Dinge alle selber können.
Immerhin hab ich schon ein gutes Tutorial für Eis im Hörnchen gefunden.

Avatar
ksx
1130 Posts
(Offline)
11
19. August 2009 - 18:32
Print

Ganz tapfer sein und kein Buch bestellen !!!!!

*den Satz 100 Mal liest und sich selbst davon überzeugt

Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
12
20. August 2009 - 8:04
Print

Oder das Buch bestellen und dann sagen: Ach, das ist ja soo was von alt, das mache ich schon seit Ewigkeiten.... 😉

Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
13
20. August 2009 - 8:07
Print

Ach ja, was für Bohrer sind das?
Bohraufsätze für die Bohrmaschine? Wenn ja, für welches Material?

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
14
20. August 2009 - 9:03
Print

Ich hab' ein Set mit versch. Stärken von Bohrern
in so 'nem hübschen grauen Klappkästchen, die
kann manauch prima "per Hand" benutzen, sogar
ohne Griff....
Hier ein Bild...leider ohne das schöne Kästchen(?)
** you do not have permission to see this link **

Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
15
20. August 2009 - 9:08
Print

Gut, das sind die für den Dremel, die haben wir zuhause.
Dann werde ich die nicht verschönern, sondern einfach so gebrauchen, dann können wir die auch dür das Gerät weiter gebrauchen.
(Männe würde der Schlag treffen, wenn er dremeln möchte und die Bohrer haben auf einmal einen Griff aus Fimo.)

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
16
20. August 2009 - 9:13
Print

Na prima!
Wenn's mal ohne Griff nicht gehen sollte, einfach
'n bißchen Isolierband drumwickeln, funzt prima!

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
17
20. August 2009 - 15:00
Print

Meine Bohrer sind Metallbohrer. Pur- ohne Griff - komme ich nicht gut damit zurecht. Ich hab gerne ein ordentlichen Griff in der Hand und ich seh direkt am Griff welche Größe es ist (frau wird ja langsam schlechtsichtig ... im Alter....)

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
42
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)