Metall-Clay Kupfer | andere Claysorten (ArtClay, Korkclay, lufttrockender Clay, Cernit, Lyra...) | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Metall-Clay Kupfer
RSS
Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
1
26. Oktober 2009 - 7:52
Print

Guckt mal hier...
** you do not have permission to see this link **
Einfach so (wie ArtClay Silber) in den Brennofen?!
Hab' ich das recht verstanden? Eva????

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
2
26. Oktober 2009 - 7:54
Print

Oooh, das gibt es ja hier in Deutschland...
** you do not have permission to see this link ** ....

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
3
26. Oktober 2009 - 8:13
Print

Der Kuhimoshop möchte gerne. Die können schon das Bronzeclay nicht gescheit brennen. Kupferclay gibt es auch bei Ingrid und sie war erst jetzt wieder in den USA um das richtig zu lernen. Und zwar von den Leuten, die das erfunden haben.

Ich arbeite im Januar zum ersten Mal mit Kupferclay. Da kann ich dann mehr dazu sagen.

Avatar
HedwigHarmes
1183 Posts
(Offline)
4
26. Oktober 2009 - 8:42
Print

Ihr Lieben
Selbst wenn ich jetzt das Thema sprenge.... habt ihr gesehen das da drunter ein Interview mit unserer Bettina ist????
Freut mich ganz doll das neue Buch wird da vorgestellt.
Sorry wenn es nicht richtig ist aber.... es gehört doch zu der hier angesprochenen Seite.
Glückwunsch an Bettina
Liebe Grüße Hedwig

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
5
26. Oktober 2009 - 9:03
Print

Hedwig,

das wurde schon gepostet: ** you do not have permission to see this link **

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
6
26. Oktober 2009 - 22:36
Print

Eva, welche Ingrid? Gibst du da bitte mal einen Link an?

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
7
27. Oktober 2009 - 7:16
Print

Sorry
** you do not have permission to see this link **

Avatar
Guest
8
27. Oktober 2009 - 11:41
Print

Guckt mal hier...
** you do not have permission to see this link **
Einfach so (wie ArtClay Silber) in den Brennofen?!
Hab' ich das recht verstanden? Eva????[/quote:1cni1fr4]

150° im ofen zum antrocknen und damit die rondellen schön rund geschliffen werden können, danach 950°:-) während 30 min.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
9
27. Oktober 2009 - 11:53
Print

Danke, liebe Gabriela,

hihi, das mit dem "recht verstanden" war
im übertragenen Sinne gemeint, weil ich's
einfach nicht glauben konnte, BronzeClay
einfach so im Ofen zu backen....

Avatar
Guest
10
13. Februar 2011 - 19:57
Print

EDIT (mingapunga): Der Thread zum geposteten Link "Electroforming"
[Permission to view this media is denied]
... e3-etch-2/
und alle weiteren Artikel von ihr darüber: ** you do not have permission to see this link ** ... g&x=7&y=10
schon interessant, aber auch nicht gerade billig (wenn man das Set von Sherri Haab nehmen würde): ** you do not have permission to see this link ** ... -full.html[/quote:161o3fz2]
ist hier zu finden: ** you do not have permission to see this link **
hier geht es jetzt weiter mit den Antworten zum Thema Copper Clay

hach ja....würd ich auch mal gerne ausprobiern...aber die Ausrüstung is so teuer, dass ich mir das erst mal spare.

Aber ich hab mir letztens mal nen Klumpen Copper clay gegönnt. Der wartet auch noch auf Tests;)

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
11
13. Februar 2011 - 22:06
Print

Den copper clay den ich kenne (von PMC) kannst du nur im Ofen in einem Edelstahlbehälter eingebettet in Aktivkohle bei 927°C brennen.
Hat mit Elektroforming nichts zu tun.

Avatar
Guest
12
14. Februar 2011 - 5:48
Print

Ja ich weiss, dass das was anders als Electroforming ist Eva - is nur mein Ersatz um selber mal irgendwelche Kupfer-Formen herstellen zu können.
Allerdings ist es ein anderer Copper Clay als du meinst - er ist nicht von PMC, sondern von Art Clay - er kann mit Torch oder im Brennofen OHNE Aktivkohle gebrannt werden.

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
13
14. Februar 2011 - 9:53
Print

Das ist ja toll. Kenn ich noch nicht.
Das mit dem Ofen ist schon ein großes Hindernis.

Avatar
Guest
14
14. Februar 2011 - 10:21
Print

Ja, das ist es. Einen alten Efco Emailleofen hab ich - der sollte schon gehen. Aber es ist erleichternd dass auch torchen geht

dahier

** you do not have permission to see this link **

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
15
14. Februar 2011 - 10:26
Print

mit dem Hadar's Clay geht auch torchen: ** you do not have permission to see this link **

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
16
14. Februar 2011 - 12:34
Print

So einen Emailofen habe ich auch.
Du musst aber, jedenfalls bei den PMC-Sachen noch einen Edelstahlbehälter unterbringen.
Da wird es dann einfach zu eng.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
17
14. Februar 2011 - 13:22
Print

Eva, wo hast du denn das mit dem Edelstahlbehälter gelesen/gehört? Ich hab das noch nie in dem Zusammenhang gelesen. Wenn ich z.B. hier sogar was von Lötbrenner, Alufolie und Blumentopf lese ( ** you do not have permission to see this link ** ) bin ich verwirrt.

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
18
14. Februar 2011 - 13:42
Print

lach - das mit dem Blumentopf eignet sich nur für silverclay und ist eine Abwandlung des Beehieve-Ofens (ultralite kiln: ** you do not have permission to see this link **).
Dieser Ofen ist in Deutschland nicht erhältlich und wird auch nur mit 110V ausgeliefert. Damit kann man kleinere Stücke brennen und auch vergolden (keum boo - Technik.

BronzeClay und KupferClay (zumindest das von PMC) wird im Ofen über Stunden gebrannt. Dazu wird es in Aktivkohle in einem Edelstahlbehälter eingebettet. Der Brennvorgang auf diese Art soll verhindern, dass sich eine Oxidschicht bildet.

Bei RioGrande gibt es eine gute Anleitung zur Verarbeitung und auch zum Brennen: ** you do not have permission to see this link **

Ich habe gesehen, dass es jetzt auch ein fastfire clay gibt. Damit habe ich aber keine Erfahrung.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
19
14. Februar 2011 - 13:56
Print

oh Gott noch mehr Begriffe. Hab bei Keum-boo gegoogelt und u.a. diesen köstlichen Austausch gefunden, es ging um einen geposteten Workshop:

Gast:
hallo,
danke, aber nachdem ich aus österreich bin, ist für mich der kurs leider nicht besuchbar darum wäre auch die bitte gewesen, ob jemand hier im forum helfen kann oder ob es literatur in deutsch gibt. danke

Moderator:
Soweit ich weis gibt es kein generelles Einreiseverbot für Österreicher in die Schweiz. Es gab einmal eines in die USA aber das galt nur für einen einzelnen Österreicher.

Mal Spaß beiseite, ich würde empfehlen bei dem Kursleiter einmal danach zu fragen.

----

sorry jetzt bin ich wieder ernst !

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
20
14. Februar 2011 - 14:20
Print

lach - das hatte ich auch schon mal gefunden

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
3
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)