Wie funktioniert das? Ist das Pearl Ex? | PearlEx, Pefect Pearls und andere Farbpigmente | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Wie funktioniert das? Ist das Pearl Ex?
RSS
Avatar
Martina Günther
137 Posts
(Offline)
1
6. August 2009 - 6:00
Print

Guten Morgen Ihr Lieben!

Habe bei flickr gesurft und folgendes gefunden:
[url:1912665b]http://www.flickr.com/photos/8989180@N02/3724537052/[/url:1912665b]
der Untergrund sind Lava-Imitationen - is klar , aber wie bekommt sie die Farben so hin? Ist das Pearl ex Puder? Kommt ja von den Farben her Super heraus!!!
Habe noch keine Erfahrungen mit Pearl Ex und besitze auch noch keines. Ich wäre dankbar für Anregungen....

Grüße
Martina

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
2
6. August 2009 - 6:07
Print

Ja, das könnte hinhau'n... 😉

PearlEx lässt sich super mit Lack mischen und dann kann man
natürlich mit 'nem Pinsel ganz gezielt Farbflächen anlegen und
auch solche schönen Farbübergän gegestalten...

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
3
6. August 2009 - 6:11
Print

AAh, lese gerade in der tag-Liste "[b:19ghsy3k]acrylics[/b:19ghsy3k]", also sie hat wohl
Acrylfarben verwendet, aber das ist prinzipiell das selbe wie Metal-
lpulver in klaren, wasserlöslichen Lack zu mischen...
Beim Selbst-Anrühren kannst Du halt den Pulver-Anteil individuell
anpassen...

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
4
6. August 2009 - 12:08
Print

sieht ein bißchen nach "Faux Dichroic Glass" aus

Avatar
Martina Günther
137 Posts
(Offline)
5
6. August 2009 - 14:45
Print

Also ich habe nur dealer rowney Tinte hier - aber ich glaube das es damit nicht geht. Ich müsste es ja nach dem backen lackieren dass es einen Schutz hat und dann würde sich ja die Tinte wieder lösen bzw. verwischen. Oder sehe ich das falsch?
Da werde ich wohl nicht anders können und einmal Pearl ex kaufen.....
Könnt Ihr mir empfehlen welche Farben toll sind? Hat jemand den Pearl Ex Kit mit 32 Farben?
Der Shop scheint mit am günstigsten:

[Permission to view this media is denied]

Irgentwie habe ich nie das richtige da ............................
obwohl ich schon zig Kisten mit Material hir habe - aber das geht Euch wohl auch so.
Lg
Nima

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
6
6. August 2009 - 15:01
Print

Ich habe beim Patchworkshop das Kit mit den 32 Farben gekauft und bin zufrieden. Die Pearl ex Farben halten nicht ganz so gut und reiben sich mit der Zeit etwas ab. Ich habe einen matten Sprühlack mit dem auch auch mehr als zufrieden bin.

Avatar
Susi
1136 Posts
(Offline)
7
6. August 2009 - 17:13
Print

SPRÜHLACK?

Eva II, wie lange verwendest du den schon? Bisher habe ich immer gehört dass Sprühlack noch nie funktioniert hat.

Zugegeben, ich teste auch seit ca 3 Monaten mit (Hofer-)Sprühlack glänzend und habe noch nichts Negatives bemerkt abgesehen von der Tatsache dass 1 Schicht eindeutig nicht reicht, aber wie gesagt, bisher scheint es immer irgendwelche Probleme gegeben zu haben.

BTW, Bettina hat da oben den [url:yeqnojaj]http://www.perlesandco.com[/url:yeqnojaj]-Laden genannt, ein 12er Set Pearl Ex um 21,50- aber ab 80,-(?) den billigsten Versand gratis, für mich ein gutes Argument dort zu kaufen. Dort gibts übrigens auch den Makins Extruder mit allen Zusatzdisks!

Ich fürchte bei mir steht ein Einkauf an. Ich höre mein Sparschwein schon quieken 😉

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
8
6. August 2009 - 18:37
Print

Hat einer von euch schon mal den PearlEx Varnish-Lack, den
der Laden auch anbietet, probiert??? Guckstu hiiiieeer:
** you do not have permission to see this link **

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
9
6. August 2009 - 18:39
Print

Ich verwende einen Schutzlack für Tintenstrahldrucke, wie ihn auch Architekten für ihre Zeichnungen verwenden. Hierzu gibt es bereits einen Fred: ** you do not have permission to see this link **

Der Lack, den ich hier in Deutschland gefunden habe, scheint die gleichen Eigenschaften zu haben, die Valerie beschreibt, da dieser Lack ja nur in Amerika zu haben ist. Ich bin jedenfalls damit zufrieden. Obwohl als glänzend deklariert, glänzt er nur sehr, sehr dezent, wenn überhaupt und klebt nicht. Zu kaufen für 7,45 je Dose hier: ** you do not have permission to see this link **

Avatar
Guest
10
6. August 2009 - 21:30
Print

** you do not have permission to see this link **
boah, Fimo ist da schon sehr günstig:

** you do not have permission to see this link **

Avatar
Guest
11
6. August 2009 - 21:42
Print

Hallo Martina,
bevor Du (möglicherweise unnötig) Perlex kaufst, kannst Du ja auch erstmal alten Lidschatten verwenden, um die Technik zu probieren. Damit sollte es auch glitzern.

Avatar
Martina Günther
137 Posts
(Offline)
12
7. August 2009 - 6:20
Print

Ok !
Danke für die Tipps!
Ja, ich werde das mit Schminke probieren :-)))))
Habe jetzt schon viel gelernt von Euch - lieben dank! Nächste Woche gehts rund ! Umsetzen was ich gelernt habe - freu !

Liebe Grüße

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
13
7. August 2009 - 6:27
Print

Aber der Unterschied ist schon ziemlich groß, zw. Lidschatten und den
[b:3lhcu1xl]PearlEx[/b:3lhcu1xl]es 😉 was Leucht-, Deckkraft und den metallischen
Schimmer angeht....

Avatar
Martina Günther
137 Posts
(Offline)
14
7. August 2009 - 8:13
Print

Ja, habe es gerade mal versuchmäßig ausprobiert....
Stimmt - die Deckkraft läßt zu wünschen übrig ....
dann werde ich mir mal so ein 12Set bestellen müssen
Sollte ich mir das Pearl Ex Varnish - Binder für Pearl Ex auch gleich mit bestellen?
Eigentlich schon oder?

Grüße

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
15
7. August 2009 - 8:47
Print

Also, ich hab, wenn das Pearl Ex schön eingerieben
war auf dem Clay, den Fimolack benutzt...

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
16
7. August 2009 - 8:52
Print

Hat diesen Lack eigentlich von euch auch schon jemand für das
bloße Lackieren von Polymer Clay verwendet? Hier
** you do not have permission to see this link **
steht, dass er dafür geeignet ist...

Avatar
Guest
17
7. August 2009 - 11:28
Print

ja, hab ich und funktioniert....aber ist eben auch nur ein Lack.....wenn du LAck hast, der funktioniert, wieso noch einen kaufen.
Im Moment herrscht hier im Forum ne ganz schöne Material-Schlacht und immenser Kaufrausch:)

danke übrigens - ist gestern angekommen Susanne:)

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
18
7. August 2009 - 18:57
Print

Das kurbelt aber doch die (Welt)Wirtschaft an?!
[i:11lvmfh7]b r e i t g r i n s[/i:11lvmfh7]

Avatar
Guest
19
7. August 2009 - 19:48
Print

Ja, aber es gibt so wenig wirklich interessante Beiträge im Forum, wenn alle nur noch mit Kaufempfehlungen um sich schmeissen;)

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
20
12. August 2009 - 20:18
Print

wie wärs statt Pearl Ex mit Perfect pearls? Sie müssen nach dem Backen nicht lackiert werden.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
4
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)