welche acrylfarbe trocknet? | Ölfarben und Acrylfarben | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
welche acrylfarbe trocknet?
RSS
Avatar
1
16. März 2009 - 23:14
Print

ich hab wieder einmal ein paar euro mehr umsonst beim boesner gelassen! ärgerlich aber ich kanns jetzt auch nicht mehr ändern. hab mir von schminke die akademieacryl-color in 60ml tuben gekauft, und diese ******** ****** *** farbe will einfach nicht auf dem rohen clay trocknen.

welche farben - bitte marke und unterbezeichnung angeben - verwendet ihr?

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
2
17. März 2009 - 6:10
Print

Die Günstigsten die ich bekommen konnte 😉 Ich glaub es gab mal so ein Mini 12er Set beim Hofer, das funzt super.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
3
17. März 2009 - 8:23
Print

das sind die Acrylfarben, die (noch in der alten Yahoo-Gruppe) als gut beschrieben wurden (stand Juni 2008)
Golden Acrylic
Reeve
Hobby Acryl von der Lacufa GmbH
Rembrandt Acrylic
Marabu Decolack
Acryl Studio von Boesner

Avatar
4
17. März 2009 - 22:38
Print

ha, die eigenmarke von boesner, na das ist ja toll, die ist ja meist günstiger als die anderen.
die hofer-variante werde ich mir aber sicher auch zulegen. abpassen wenn flyer kommt.
vielen lieben dank euch beiden.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
5
18. März 2009 - 7:17
Print

das sind die Acrylfarben, die (noch in der alten Yahoo-Gruppe) als gut beschrieben wurden (stand Juni 2008)
Golden Acrylic
Reeve
Hobby Acryl von der Lacufa GmbH
Rembrandt Acrylic
Marabu Decolack
Acryl Studio von Boesner[/quote:1kdc8xig]

Vorsicht!
Habe erst kürzlich herausgefunden, [b:1kdc8xig]dass nicht alle Farben von Reeve [/b:1kdc8xig]auf ungebackenem Clay trocknen! Ob es am jeweiligen Clay liegt? Aber eigentlich benutze ich ja fast nur FIMO?

Avatar
Simone
1115 Posts
(Offline)
6
18. März 2009 - 11:14
Print

Mit Acrylfarben habe ich schon die reinste Studie betrieben. Habe auch schon festgestellt, dass
nicht alle Farben einer Firma trocknen.
Gute Erfahrungen habe ich mit Pearlacryl von Lascaux gemacht, die gibt es aber nur bei Boesner,
der Gerstaecker hat die leider nur in gold, silber, bronze.... Auserdem Gouache von Lascaux,
dabei muß mann aber beachten, dass die wasserlöslich sind, dass heißt, die brauchen unbedingt
Lack drüber vor dem Tragen.

Liebe Grüße

Simone

Avatar
Wattemaus
522 Posts
(Offline)
7
10. Juli 2009 - 5:52
Print

Ich möchte gerne Faux Technik ausprobieren und da wird im Anleitungsbuch mit schwarzer Acrylfarbe gearbeitet.
Ich habe die von Amsterdam.
Kann ich die verwenden?

Avatar
Anke
4735 Posts
(Offline)
8
10. Juli 2009 - 6:29
Print

Aleene´s AcrylFarbe trocknet auch

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
9
10. Juli 2009 - 6:37
Print

Boah, Anke,
jetztz wollt ich grad' schon wieder meckern, wg. Bezugsmöglichkeiten und
Ausland...Da, UUPS, sehe ich, Bastelwelt Schobes hat die tatsächlich im
Angebot...
** you do not have permission to see this link **
Hast Du die auch da her?

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
10
10. Juli 2009 - 6:39
Print

Ooch, die 8er Sets sind ja auch schöööön...

Avatar
Anke
4735 Posts
(Offline)
11
10. Juli 2009 - 6:44
Print

....nööö, hab sie von einer anderen Quelle, aber schon ganz lange.
Ich liebe diese Farben, weil sie echt schöne Schattierungen haben und kleine Tuben: gut zu transportieren und meist brauch ich nur ein Minitröpfchen, da trocknen mir große Tuben nur und dann muß ich sie wegschmeißen. Mit den Kleinen ist das besser (für mich).

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
12
10. Juli 2009 - 8:16
Print

Ich möchte gerne Faux Technik ausprobieren und da wird im Anleitungsbuch mit schwarzer Acrylfarbe gearbeitet.
Ich habe die von Amsterdam.
Kann ich die verwenden?[/quote:18hss67c]

Bisher hat von dieser Farbe noch niemand berichtet, am besten zu probierst es an einem kleinen Stück aus.
Es kommt auch auf die Clay-Sorte an, ob die Farbe trocknet oder klebrig bleibt bzw. klebrig wird (passiert meist zw. 1 Stunde und 1 Tag)
Und ob du es auf rohem oder gehärtetem Clay verwendest.
Wenn du es probiert hast, dann berichte doch mal.

Avatar
ruma63
65 Posts
(Offline)
13
10. Juli 2009 - 10:20
Print

Hallo!
Habe die Acrylfarbe von Marabu Decolack benutzt - sie ist gut getrocknet - bin aber nicht auf die Idee gekommen, dass ich noch zusätzlich lackieren müßte. Soll ich das tun?

Danke für Eure Antwort
Martina

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
14
10. Juli 2009 - 11:07
Print

zusätzlich lackieren brauchst du bei Acrylfarben eigentlich nicht. Nur bei pulverförmigen Farben, die sich abreiben können oder Farben die Wasserlöslich sind.

Avatar
Susi
1136 Posts
(Offline)
15
10. Juli 2009 - 11:39
Print

Ihr redet hier über Farben die nach dem Trocknen wasserlöslich sind, nicht über Farben auf Wasserbasis, oder?

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
16
10. Juli 2009 - 12:05
Print

naja eigentlich über beides. Farben oder Lacke auf Wasserbasis werden oft auch nach dem Trocknen von Wasser wieder angelöst.
Wenn man also Sachen für draußen oder Schneekugeln oder zu spülende Besteckgriffe damit bemalen will, dann sollte man die schon noch zusätzlich mit einem wasserfesten Lack schützen.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
1
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)