Rico Design Home Acrylic Acrylfarben 82 ml - Suche Info | Ölfarben und Acrylfarben | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Rico Design Home Acrylic Acrylfarben 82 ml - Suche Info
RSS
Avatar
Guest
1
1. Oktober 2012 - 17:50
Print

Hallo

ich möchte einmal nachfragen was Ihr von den Home Acrylic Acrylfarben 82 ml von Idee & Kreativ haltet und ob Ihr bereits diesbezüglich Erfahrungen habt.

** you do not have permission to see this link **

Eignet sich so eine Acryl-Farbe um eine Skulptur oder Figur die mit Super Sculpey hergestellt wurde und aus dem Backofen kommt zu bemalen? Mit welchen Produkten habt Ihr im allgemeinen was Acrylfarbe betrifft Erfahrungen gesammelt und welche könnt Ihr mir empfehlen? Also falls jemand zwischen dem erfinden, erschaffen & produzieren etwas zeit findet und Lust hat seine Erfahrungen zu teilen wäre ich Ihm sehr dankbar. In diesem sinne vielen dank für die Aufmerksamkeit..

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
2
2. Oktober 2012 - 12:58
Print

Hi Majestic,

arbeite schon lange mit diesen hier:
** you do not have permission to see this link **
und versiegele sie meist am Schluss
noch mit Renaissance Wax, muss aber
nicht unbedingt sein... (guck' dazu bitte
bei ebay...)

Avatar
Guest
3
2. Oktober 2012 - 22:33
Print

Hallo susanlea67,

ich habe mir ein paar Reeves Produkte die du empfohlen hast gekauft, noch ein paar Rico Design Home Produkte und das Swellegant Sortiment. Ich denke es macht mehr Sinn erst einmal einiges ausprobieren. Ich werde aber gerne nach dem benutzen meine Erfahrung teilen bzw. aus meiner sicht vorteile und nachteile erwähnen..

Zum versiegeln habe ich mir HOBBY LINE Acryl-Glanzlack, transp. auf Kunstharzbasis Gl. 50 mal gekauft, dieses wurde mir empfohlen, dadurch können die gemachten Figuren usw. auch im Garten, bei jedem Wetter usw. hingestellt werden, falls man Gartenzwerge zb. machen möchte, verlieren nicht die Farbe und bei Sonneneinstrahlung vergilbt auch nichts..

** you do not have permission to see this link **

Für die Grundierung habe ich mir das Rico Design Acrylic Spray Paint in Schwarz besorgt, ich weiß nicht ob man das auch beim Sculpting bzw.bei Polymer Clay auch so macht, da ich aus der Miniatur-Ecke komme, kenne ich es nicht anders als vorweg mit Schwarz oder Weiß, ganz dünn zu grundieren und anschließend zu bemalen..

** you do not have permission to see this link **

Avatar
Clayla
1249 Posts
(Offline)
4
2. Oktober 2012 - 23:59
Print

Hi Butch,

ist dir der Lack speziell für Sachen aus Fimo/Polymer Clay empfohlen worden? Es gibt jede Menge Lacke, die mit Fimo reagieren und dann manchmal Monate nach der Lackierung wieder anfangen, klebrig zu werden. Das gilt ganz besonders für Sprühlacke. Also wenn du nict genau weißt, dass der Lack für Fimo/Polyclay okay ist, dann teste den lieber mal vorher aus, bevor du dich ärgern musst!
Ich kenne diesen Lack selbst nicht - aber vielleicht gibt es hier andere Leute, die den schon mal ausprobiert haben und Erfahrungen gesammelt haben.

Avatar
Guest
5
3. Oktober 2012 - 7:48
Print

Naja ich war bei Idee und Kreativ und dieser Lack wurde mir speziell empfohlen, ich habe ja speziell für Polyclay/fimo nachgefragt...aber Info kann man ja immer gebrauchen...

Avatar
Anke
4735 Posts
(Offline)
6
3. Oktober 2012 - 10:35
Print

.....also ehrlich gesagt, ich würde auch lieber auf der sichern Seite sein wollen und denn Lack erst ausprobieren! Wenn Du dann eine Figur gemacht hast (und da steckt ja schon einiges anArbeit drin!) und du ruinierst sie mit irgendwelchen ungetesteten Lacken, wirst Du Dich sicherlich sehr ärgeren!
Bei den Hobby und Bastelläden ist das immer so eine Sache: die Leute kennen sich auf den Gebieten gut aus, die sie selber am meisten interesieren, aber beraten müssen sie natürlich alle Gebiete, denn es soll ja verkauft werden. Ich möchte niemanden zu nahe tretten, aber es sind nicht immer alle Infos in den Basteläden wirklich richtig! Ich weiß das weil ich selber mal in so einem Laden gearbeitet habe und auch weil ich leider schon des öfteren falsch beraten wurde. Soll kein Vorwurf sein, sondern nur ein Rat, lieber auf eigenen Erfahrung zu vertrauen! ;-))

Ich kenne die beiden Lacke leider auch nicht. Hier im Forum wurden von verschiedenen Leuten schon unendlich viele Fabrikate getestet und wirklich kompatibel mit Polymer Clay sind wirklich nur ganz wenige!

BTW: ich verwende folgende Acrylfarben auch für Polymer Clay: Aleene´s, Reeves, Liquitex, Gaerstaeckers Hausmarke und Lascaux. Gehen alle wunderbar...;-))

Avatar
Guest
7
3. Oktober 2012 - 21:03
Print

Danke für dein Rat, ich weiß es zu schätzen. Kannst du mir einen guten Lack empfehlen? Der widerstandsfähig ist, falls man Figuren macht die im Garten stehen sollen?

Avatar
Starke Stücke
2266 Posts
(Offline)
8
3. Oktober 2012 - 21:45
Print

Mit Lascaux habe ich nur schlecht Erfahrungen gemacht. Ist überhaupt nicht getrocknet auf clay.
Ich verwende nur noch Reeves (für unterwegs, weil es kleine Tuben gibt) und sonst die Boesner Eigenmarke, günstig und gut.

Als Lack, wenn überhaupt, den Tintenstrahllack: ** you do not have permission to see this link **

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
9
13. Oktober 2012 - 14:37
Print

Eva und Anke, welche Lascauxfarben meint ihr denn? Da ihr so unterschiedliche Erfahrungen damit habt und es unterschiedliche Lascaux-Acrylfarben gibt: ** you do not have permission to see this link **
Vielleicht funktioniert die eine Sorte und die andere nicht? Simone hatte mal positiv von Lascaux Perlacryl berichtet.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
1
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)