Klebstoffe - Erfahrungssammlung | Kleber | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Klebstoffe - Erfahrungssammlung
RSS
Avatar
Guest
1
18. Februar 2014 - 11:47
Print

Meine Lieben,

gestern habe ich mich ins Thema Kleber eingelesen.

Leider gibt es da momentan nicht so viele aktuelle Erfahrungsberichte. Daher habe ich mir gedacht, dass ich mit einem Sammelthread zu diesem Thema anfange. Ich hoffe, die Idee findet auch Eure Zustimmung. Unten habe ich mal mit einer Klebstoffliste angefangen. Was ich zu den Klebstoffen geschrieben habe, entspringt nicht meiner eigenen Erfahrung, sondern habe ich lediglich gelesen (hier oder in anderen Quellen). Es wäre also schön, wenn Ihr Eure echten Erfahrungen hier hinzufügen würdet, damit eine Wissenssammlung daraus entsteht.

Die Fragen, die ich hier gerne erörtert sehen würde, wären:
- Mit welchen Klebstoffen habt Ihr Erfahrungen gesammelt?
- Wann/wie habt Ihr den Kleber verwendet (vor/nach dem Backen)?
- Auch sehr wichtig: mit welchem kurzfristigen, vielleicht sogar längerfristigen, Ergebnis?

Natürlich sind auch Erfahrungen, was überhaupt nicht funktioniert, wertvoll, aber ich denke, wenn man genügend positive Alternativen hat, muss man sich nicht so lange mit den negativen aufhalten, oder?

BACKGEEIGNET:

Pattex Ultra Gel:
- gehört zu den Sekundenklebern
- kann auf ungebackenem Clay genutzt werden
- bäckt aus ohne Schaden zu nehmen, wird wohl aber braun
- einige Erfahrungsmeldungen, dass er nicht lang hält (kann das inzwischen jemand bestätigen, oder war das ein Einzelfall?)

Lisa Pavelka Poly Bonder:
- gehört zu den Sekundenklebern
- soll auch zum Backen verwendet werden können
- keine Erfahrungswerte bis jetzt

bake and bond (Sculpey)
Translucent Liquid (Sculpey)
Fimo Liquid (Fimo)
- keine Kleber im eigentlichen Sinne, sondern Liquid Clays, die zum Ausbacken gedacht sind
- können als Kleber von ungebackenen Teilen verwendet werden oder als "glossy coat"

VERWENDUNG OHNE BACKEN

E6000
- kenne ich von einem Online-Tutorial, damit wurde eine Zierplatte für ein Notizbuch aufs Notizbuch geklebt (habe aber keine Erfahrungswerte)
- habe keine deutschen Anbieter gefunden

UNGEKLÄRT (wurden in verschiedenen Threads nur kurz und ohne Erfahrungsberichte erwähnt)

Ponal Holzleim:
Tacky Glue:

Avatar
Guest
2
18. Februar 2014 - 12:18
Print

ZUSATZ!

Ich will Euch den Eintrag aus dem Lexikon nicht vorenthalten, das eine Richtlinie gibt:
[url:6m4lvm6f]http://www.polyclaykunst.de/polymer-clay/clay-lexikon/70-lexikon-k.html[/url:6m4lvm6f]

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
3
18. Februar 2014 - 16:53
Print

die Idee der Sammlung ist gut, aber die Form hier mit nur Text untereinander ist leider nicht so übersichtlich, wie es gut wäre

ich hab eine mittlerweile veraltete ExcelTabelle mit:
Klebername
positiv
negativ
Bemerkung
Bericht von
Berichts-Datum
Trocknungsfarbe
kann gebacken werden ?
Farbe nach backen
Verarbeitungs-/Trocknungszeit
Deckelfarbe

Avatar
Guest
4
18. Februar 2014 - 16:57
Print

Wow! Genau sowas!
Aber wahrscheinlich ist das nicht machbar, dass alle ihre Erfahrungen beitragen können, oder?

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
5
18. Februar 2014 - 17:14
Print

alle wirst du nicht kriegen, aber warte doch ab und sammle weiter... ich werd dann auch meinen Senf noch dazugeben, wenn's noch passt...

Avatar
Guest
6
18. Februar 2014 - 18:03
Print

E600 gibt es schon in Deutschland. Auch bei mir.

Gute Idee mir der Liste.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
7
18. Februar 2014 - 19:14
Print

Pattex Ultra Gel:
- gehört zu den Sekundenklebern
- kann auf ungebackenem Clay genutzt werden
- bäckt aus ohne Schaden zu nehmen, wird wohl aber braun
- einige Erfahrungsmeldungen, dass er nicht lang hält (kann das inzwischen jemand bestätigen, oder war das ein Einzelfall?)[/quote:2kav1uz4]
ich hab noch nie erlebt, dass er braun aushärtet.
Nicht lange halten: kenn ich nur eine Fall von Kerstin und ein Problem bei Sculpey Superflex von Jana

Lisa Pavelka Poly Bonder:
- gehört zu den Sekundenklebern
- soll auch zum Backen verwendet werden können
- keine Erfahrungswerte bis jetzt[/quote:2kav1uz4]
es gibt viele Berichte. Klappt wunderbar beim Härten.

bake and bond (Sculpey)
Translucent Liquid (Sculpey)
Fimo Liquid (Fimo)
- keine Kleber im eigentlichen Sinne, sondern Liquid Clays, die zum Ausbacken gedacht sind
- können als Kleber von ungebackenen Teilen verwendet werden oder als "glossy coat"
[/quote:2kav1uz4]
flüssige Clays können auch bei gehärteten Sachen als Kleber verwendet werden

Avatar
feeliz
585 Posts
(Offline)
8
18. Februar 2014 - 23:08
Print

BACKGEEIGNET:

Pattex Ultra Gel:
- gehört zu den Sekundenklebern
- kann auf ungebackenem Clay genutzt werden
- bäckt aus ohne Schaden zu nehmen, wird wohl aber braun
- einige Erfahrungsmeldungen, dass er nicht lang hält (kann das inzwischen jemand bestätigen, oder war das ein Einzelfall?)

[/quote:16w3lwhw]

Pattex Ultra Gel würde ich nicht mitbacken und auch nicht auf ungebackenem Clay verwenden, da gibt es bessere Alternativen.
Uhu Endfest 300 kann man mitbacken und ist gut geeignet in Verbindung mit Metall, muss allerdings ca. 12 Stunden aushärten.
Für ungebackenen Clay benutze ich Fimo Dekogel oder Kato Poly Paste.

bake and bond (Sculpey)
Translucent Liquid (Sculpey)
Fimo Liquid (Fimo)
- keine Kleber im eigentlichen Sinne, sondern Liquid Clays, die zum Ausbacken gedacht sind
- können als Kleber von ungebackenen Teilen verwendet werden oder als "glossy coat"
[/quote:16w3lwhw]

Als "glossy coat" ist Fimo Dekogel nicht wirklich geeignet, da es nach dem Aushärten eher rau ist. Da eignet sich Kato Liquid Polyclay viel besser dazu.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
9
19. Februar 2014 - 10:51
Print

Pattex Ultra Gel habe ich schon erfolgreich mitgebacken, aber offiziell dafür "freigegeben" ist es nicht.

Uhu Endfest 300 benutze ich auch oft, aber da es braun aushärtet ist es nur geeignet wo man nachher nichts von der Klebestelle und evtl. rauswquellendem Kleber sieht.

TLS ist, wenn man es hauchdünn aufträgt auch transparent und wird superhart (dagegen ist Fimo Wackelpudding und auch Kato bleibt leicht beweglich [zumindest meine Flasche, die schon älter ist und vielleicht eine der nicht so guten Chargen, die es mal gegeben hat]) , bleibt aber matt (was je nachdem ja gewünscht ist).

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
10
19. Februar 2014 - 11:14
Print

Pattex Ultra Gel:

Achtung: Sekundenkleber sind in der Regel NICHT hitzebeständig! Die meisten Sekundenkleber verlieren bei circa 80° ihre Klebekraft. Es steht dann auf der Packung drauf, wenn sie höhere Temperaturen vertragen

Uhu strong & safe : hitzebeständig von -50° bis + 100°

2-Komponentenkleber Uhu plus schnellfest: temperaturbeständig -20° - +100°, härtet transparent aus

2-Komponentenkleber Uhu plus endfest 300: kann kurzfristig bis 180° erhitzt werden

Ich habe einen namenlosen 2-Komponentenkleber, der von -40° - +130° verwendet werden kann. Steht auf der Packung.

Lisa Pavelka Poly Bonder:

Der Polybonder ist in jedem Fall zu backen geeignet - genau dafür wurde er von Lisa entwickelt! Klebt direkt beim Auftragen wie Sekundenkleber und verliert beim Härten eben nicht seine Klebekraft.

bake and bond (Sculpey)
Translucent Liquid (Sculpey)
Fimo Liquid (Fimo)

Die o.g. unterstützen immer die Verbindung von Polymer Clay, also roh auf roh und roh auf gehärtet und gehärtet auf gehärtet.
"Bake und Bond" ist kein Glossy coat! Dieser liquid clay härtet milchig aus.

Elin schreibt: "E6000 - habe keine deutschen Anbieter gefunden"

Ts ts ts, also so was aber auch - da gibt es mittlerweile mehrere deutsche Anbieter 🙂

Das Zeug klebt so ziemlich alles - ist flexibel - stinkt - aber backen würde ich es nicht..... "This product contains a chemical known to the state of California to cause cancer" 😉

Jeder Sekundenkleber kann mit Polymer Clay verwendet werden, aber nicht mit Hitze. Und kein Sekundenkleber ist frostbeständig.

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
11
19. Februar 2014 - 11:21
Print

Elin, klasse, das du das Thema hochbringst! Es gibt ja immer wieder neues Zeug auf dem Markt, da sind Erfahrungsberichte immer hilfreich.

Avatar
Guest
12
19. Februar 2014 - 12:07
Print

Zunächst schonmal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen und Korrekturen! Da sieht man mal, wie viel Falsches ich aufgeschnappt hatte! Und ganz herzlichen Dank für Euren Input. Ich werde noch ein bisschen sammeln und dann immer wieder zusammenfassen. Ich überlege noch, wie ich das mache, dass die Zusammenfassung für jeden schnell zugänglich ist. Meinen ursprünglichen Post möchte ich eigentlich nicht löschen, weil sonst die nachfolgenden Posts z.T. unverständlich werden, das wäre schade. Mir fällt schon etwas ein ...

Und nochmals eine Sachfrage: meine Motivation, mit in die Klebermaterie einarbeiten zu wollen, ist eine Premo-Zierplatte, die ich auf ein Kunstleder aufkleben möchte. Hat also jemand noch speziell Erfahrungen mit dem Kleben von gehärtetem PC auf andere Materialien?

Ich würde mich echt freuen, wenn wir hier eine recht ausführliche "Datenbank" aufbauen könnten. So muss nicht jede/r Clayer hier das Rad neu erfinden, muss aber auch nicht auf erfahrungsbasierte Werte verzichten.

Avatar
Guest
13
19. Februar 2014 - 12:26
Print

Ich schwöre auf zwei-Phasen-Epoxy wenn ich nicht Clay auf Clay klebe. Hat bisher immer gehalten. Dauert halt etwas länger zum durch-trocknen.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
14
19. Februar 2014 - 17:11
Print

Ich hab zu "Uhu plus schnellfest" 'ne AUssage von Andrea, dass er gelblich aushärtet

2 Phasen/komponenten-Epoxy = u.a. Uhu plus schnellfest - Uhu endfest 300

E6000 hab ich auch schon mal mitgebacken 20 Minuten bei 115°C - war kein Problem (natürlich bei guter Lüftung im Keller)
...
btw: wie sieht es denn auf der Kato-Kleber-front aus, gibts was neues zu berichten?

Avatar
Guest
15
19. Februar 2014 - 23:28
Print

...
btw: wie sieht es denn auf der Kato-Kleber-front aus, gibts was neues zu berichten?[/quote:2mtvbmtd]

nix was man mithärten könnte - leider...

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
16
20. Februar 2014 - 9:40
Print

aha - schade

Avatar
Michaela Dannehl
731 Posts
(Offline)
17
20. Februar 2014 - 12:45
Print

Ich benutze uhu plus endfest ohne Probleme. ich nehme so wenig Kleber das man ihn wenn er gelb werden sollte nicht sieht.
Er hält bombenfest.
Sekundenklebergel von Uhu mag ich lieber als flüssig.
für clay auf clay nehme bakeundbond oder kato polypaste

Avatar
Guest
18
23. Februar 2014 - 13:05
Print

Also es fehlt noch was wir mit-backen können? Gibt es doch Polybonder. Oder sollte anderes sein? Oder einfach noch eine andere?

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
19
23. Februar 2014 - 16:45
Print

fehlen tut es eigentlich nicht: Polybonder und Uhu endfest 300 wurden ja schon genannt

Avatar
Guest
20
23. Februar 2014 - 16:54
Print

ich meinte, weil nach neue Kato-Kleber gefragt hast.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
3
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)