wie fotografiert man gut | Fotografieren | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
wie fotografiert man gut
RSS
Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
1
20. März 2009 - 20:51
Print

nein meine Frage geht eher zum Fotografieren bzw. bearbeiten dieser tollen Bilder. Da alle - egal von wem einfach nur genial gemacht sind, frag ich mich - bin ich einfach nur zu blöd? - ich krieg nicht ein Bild hin. Nicht mit Stativ - nicht mit Macro - nicht mit Bearbeitungsprogramm. Dahin geht eher meine Frage - ich möcht doch auch mal ein Flickr-Bild machen.

Avatar
Andrea Will
428 Posts
(Offline)
2
21. März 2009 - 8:10
Print

nein meine Frage geht eher zum Fotografieren bzw. bearbeiten dieser tollen Bilder. Da alle - egal von wem einfach nur genial gemacht sind, frag ich mich - bin ich einfach nur zu blöd? - ich krieg nicht ein Bild hin. Nicht mit Stativ - nicht mit Macro - nicht mit Bearbeitungsprogramm. Dahin geht eher meine Frage - ich möcht doch auch mal ein Flickr-Bild machen.[/quote:21tnjeu6]
Hallo Ute,
ich bin zwar nicht der Foto-Spezialist, aber vielleicht habe ich ja doch einen Tipp für dich. Was hast du denn für eine Kamera?
Mit meiner alten kompakten Kamera habe ich die besten Erfahrungen auf weißem Untergrund bei Tageslicht, Makromodus und Blitz gemacht.
Jetzt mit der Spiegelreflex, habe ich ein Fotozelt, Tageslicht, Stativ und stelle alles manuell ein (Blende, Belichtung, usw.). Wie, das hängt von dem zu fotografierenden Gegenstand ab. Ich stehe aber auch noch am Anfang und lerne stetig dazu.
Was mich persönlich auch interessieren würde, ist, ob die Schmuckbilder, bei denen sich der Gegenstand spiegelt auf einem spiegelnden Untergrund aufgenommen wurden, oder ob das entsprechend bearbeitet ist (man sieht ja immer rein gar kein Staubkörnchen). Was mir auch gefällt, sind die Untergründe, die so einen weichen Verlauf haben, also in der Mitte heller und nach außen hin immer dunkler, da wäre ich auch für Tipps dankbar.

Avatar
susanlea67
4353 Posts
(Offline)
3
21. März 2009 - 9:39
Print

Magst Du mal ein Beispielfoto zeigen/schicken?
Dann kann man u.U. besser beurteilen, was Du
evt. besser machen könntest...

Avatar
Guest
4
21. März 2009 - 9:58
Print

Was mich persönlich auch interessieren würde, ist, ob die Schmuckbilder, bei denen sich der Gegenstand spiegelt auf einem spiegelnden Untergrund aufgenommen wurden, oder ob das entsprechend bearbeitet ist (man sieht ja immer rein gar kein Staubkörnchen). Was mir auch gefällt, sind die Untergründe, die so einen weichen Verlauf haben, also in der Mitte heller und nach außen hin immer dunkler, da wäre ich auch für Tipps dankbar.[/quote:2hi670e4][/quote:2hi670e4]

Ich fotografiere meistens auf einer schwarzen Plexiglas-Platte, das ergibt die Spiegelung des Objektes. Die Staubfreiheit erreichst du eigentlich nur mit Nachbearbeitung. Das ist sehr zeitaufwändig, lohnt sich aber.

Fotos mit einem solchen Spotverlauf von einer helleren Mitte zu einer dunkleren äußeren Zone ist meines Erachtens was für ein Fotostudio mit mehr Ausstattung. Ich habs so (wie beispielsweise auf den Fotos von [url=http://elisewinters.com/images/bracelets/Frosted%20Boa%20Bangles.jpg:2hi670e4]Elise Winters[/url:2hi670e4] oder [url=http://www.kathleendustin.com/images/500px/GrassPodsNeckpiece500.jpg:2hi670e4]Kathleen Dustin[/url:2hi670e4]) noch nicht hinbekommen. Man kann das zwar was mit Belichtungsfiltern bei Photoshop machen, aber das Ergebnis ist nicht das Gleiche. Um das richtig zu machen müsste man noch eine richtige Spot-Lampe haben und wahrscheinlich einen ganz anderen Aufbau....

Es gibt Foto-Hintergründe mit "eingebautem" Verlauf, allerdings läuft der Verlauf dann von vorne nach hinten. Gibt aber auch schöne Effekte. Ich hab mal irgendwann solche Verläufe zum selbst Ausdrucken irgendwo downgeloadet, weiss aber wirklich nicht mehr wo....

Ich häng mal zwei als zip-File an

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
5
21. März 2009 - 11:32
Print

die Hintergründe sind hier her und die Tipps mit Photoshop in dem ser langen Video sind auch nicht schlecht:
** you do not have permission to see this link **
und da sind noch mehr Video-tuts : ** you do not have permission to see this link **

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
6
21. März 2009 - 12:52
Print

Hallo nochmals.

Ich scheitere ja schon am Anfang.

Ich habe zwei digitale Compakt-Kameras. Eine so für die Schnapschüsse Urlaub und so. Und eine große, die nicht in die Jackentasche passt - also nichts für Schnappschüsse.
Die Große hat einen Macrobereich von 30 cm. Was ja sehr gut ist. Die Kleine hat einen Macrobereich von ca. 50-60 cm. Das heißt ich muss 60 cm von weg, um ein scharfes Bild zu bekommen. Aber trotz Stativ verwackel ich die Bilder im Macrobereich. Nun hab ich geselesen - Tip Selbstauslöser -. Das war schon mal eine Hilfe.
Anderer Versuch meinerseits. Ich hab versucht ein Bild mittels Repro-Stativ zu machen. Aber Bilder sind auch nicht berauschend. Ich würd ja mal ein Bild schicken/einstellen, oder zeigen. Aber da weiß ich nicht wie oder wo ich das machen kann.

Also als konkrete Frage von mir: Wie weit geht ihr von dem Objekt weg, um noch ein Bild zu bekommen, wo man erkennt, was es ist. (Perle)?

Vielen Dank für die anderen Tips. Werden alle ausprobiert. Ich gebe nicht auf.

Ute

Avatar
Guest
7
21. März 2009 - 13:04
Print

So weit wie dein Makro es zulässt, klar.

Ich fotografiere auf Stativ mit Selbstauslöser, dann werden die Bilder scharf

Avatar
Guest
8
21. März 2009 - 13:07
Print

Ich würd ja mal ein Bild schicken/einstellen, oder zeigen. Aber da weiß ich nicht wie oder wo ich das machen kann.

[/quote:1l9y5317]

bitte hier lang

** you do not have permission to see this link **

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
9
21. März 2009 - 13:10
Print

Bild einstellen geht so:
auf "antworten" dann unter dem Textfeld im Bereich "Dateianhang hochladen" deine Festplatte "Durchsuchen" und dann die gefundene "Datei hochladen" nun noch das ganze "absenden".
Das Bild möglichst vorher verkleinert, so auf ca. 100KB

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
10
21. März 2009 - 13:12
Print

Ich versuchs mal.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
11
21. März 2009 - 14:22
Print

Das mit dem Bild einlesen klappt irendwie nicht. Mein Rechner rödelt und rödelt und rödelt. Dabei hab ich das Bild auf 124 Kb kleingekriegt.
Andere Frage - vielleicht auch ganz blöde Frage - man möge mir verzeihen. Die Hintergründe - bearbeite ich die im Fotoprogramm dahinter oder druck ich die aus und leg das Objekt drauf?

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
12
21. März 2009 - 15:30
Print

Hallo Bettina, ich hab mir grad deine Bilder (mal wieder) angesehen. Zoomst du die zusätzlich noch ran?

Avatar
Andrea Will
428 Posts
(Offline)
13
21. März 2009 - 15:37
Print

Hallo Bettina und Ulrike,
vielen Dank für eure Tipps und die Links! Super!

Avatar
Guest
14
21. März 2009 - 15:45
Print

Hallo Bettina, ich hab mir grad deine Bilder (mal wieder) angesehen. Zoomst du die zusätzlich noch ran?[/quote:g4fyzo95]

Ich geh so nah ran, dass ich noch scharf stellen kann. Und danach beschneide ich das Bild natürlich noch, sodass das Objekt schön groß im Zentrum meiner von mir vorgegebenen Bildgröße ist.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
15
21. März 2009 - 15:48
Print

also ohne Zoom richtig?

Avatar
Andrea Will
428 Posts
(Offline)
16
21. März 2009 - 16:01
Print

Hallo Ute,

mir ist gerade noch was eingefallen. Zoom das Objekt nicht ran, sondern gehe mit der Kamera so nah wie möglich ran. Ich denke, das geht näher, als von dir angegeben. Probiers mal aus. Und dann natürlich noch zuschneiden, wie es Bettina bereits geschrieben hat. Die Unschärfe könnte durchaus vom ranzoomen kommen, das war bei meiner alten Kamera auch so. Ich konnte bis auf wenige Zentimeter rangehen. Das dürften eigentlich alle Kompakten können.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
17
21. März 2009 - 16:03
Print

Also - FINGER WEG vom Zoom - habe verstanden.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
18
21. März 2009 - 16:06
Print

Andrea deine Bilder sind ein Traum.

Dankeschön an alle für die vielen Tips und Tricks. Ich werde mich jetzt ranmachen, ans üben. mal sehen was es wird.

Avatar
Andrea Will
428 Posts
(Offline)
19
21. März 2009 - 16:09
Print

Hallo Ute,
vielen Dank, ich finde aber schon, das da noch vieles verbesserungswürdig ist.
Aber das geht Stück für Stück. Wenn ich da an meine Anfangsbilder denke ....
Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und bin schon gespannt.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
20
21. März 2009 - 16:18
Print

@ Andrea
ich hab grad ein Flickr - profil gegründet. Dort geht das mit dem Hochladen. Die kannst du ansehen - und dann lösch ich die ganz schnell wieder.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
3
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)