Blattgold - das Unechte ;) | Folien | Forum

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Blattgold - das Unechte ;)
RSS
Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
1
3. April 2009 - 8:50
Print

Hallo!

Ich hab noch jede Menge von diesen Blattgold aus dem Bastelladen. Bettina hat uns damals am WS gesagt dass diese nicht für MG geeigent ist da es oxidieren kann.
Krakelieren kann ich damit aber schon, oder geht das auch nicht? Bzw. gibt das immer Probelme wenn das (unechte) Blattgold mit dem Clay in Berührung kommt?

Vll. weiß ja wer was, ich finds nämlich schade wenn das Zeug nur ungenützt in der Ecke rumliegt 😉

Danke,
lg Eva

Avatar
Guest
2
3. April 2009 - 9:00
Print

Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht grün/grau wird, wenn du es mit Lack einschliesst nach dem Krakelieren. Ich weiss auch nicht ob ALLE Marken oxidieren....leider ist Ulli nicht da, sie hat sicher ne Antwort

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
3
3. April 2009 - 9:09
Print

Ist ja net so tragisch...dann wart ich mal bis Ulrike wieder zurück ist.

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
4
3. April 2009 - 9:21
Print

Das Oxidieren passiert nicht immer. Mein erster Kugelschreiber, den ich vor mehr als 10 Jahren in San Diego gemacht hatte, war nach ein paar Jahren nicht mehr Gold, sondern grün (Mokume mit Trans), obwohl er lackiert war. Aber es lag wohl auch daran, dass ich dieses Teil über Jahre benutzt habe und durch die Säure der Haut angegriffen wurde.
Ich habe hier gerade eine Perle herausgekramt, die ich auch vor ein paar Jahren mit Folie krakeliert hatte. Nicht lackiert - und sie sieht immer noch aus wie am ersten Tag!
Hey Eva, lass dich nicht abhalten! Machs einfach und lackiere zur Sicherheit.

Avatar
Guest
5
3. April 2009 - 11:29
Print

Hallo Eva,
Du kannst Blattgold/silber ruhig mit Clay verwenden, wenn Du die Teile nicht der Feuchtigkeit aussetzt werden sie auch nicht oxidieren. Aber am besten ist es wenn Du
lackierst. Denn dann bist Du auf der sicheren Seite das nichts passiert, vorallem wenn Du
verkaufen willst. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Avatar
Guest
6
3. April 2009 - 11:52
Print

Halli-hallo,

was heißt oxidierenß Kommt das Zeug schon verfäbrt aus dem Ofen, oder verändert es sich erst mit der Zeit...ich bin so stolz auf meine ersten Mokume Gane (wie spricht man das eigentlich????) Kunstwerke und muß jetzt befürchten, das sie sich frablich verändern? ich benutze selbstverständlich auch nur das unechte Blattgold, weil mein Rumpelstilzchen gerade auf dem Goldesel in den Urlaub geritten ist....

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
7
3. April 2009 - 12:06
Print

Ich arbeite sehr gerne mit Blattgold. Bei der Technik mit Alkoholinks kommt immer noch eine dünne Schicht Transparent drauf.
So kann es, glaube ich, nicht oxidieren.
Hab gerade ein paar Herzen hochgeladen.

Avatar
HedwigHarmes
1183 Posts
(Offline)
8
3. April 2009 - 13:30
Print

Oh
Die Herzen sind sehr schön geworden.
Was das Blattmetall betrifft so kann man davon ausgehen das es normalerweise nicht oxydiert aber....man muß darauf achten mit ganz sauberen Händen zu arbeiten oder... Schutzhandschuhe anzuziehen sonst... kann es passieren das auch Blattmetalle oxydieren.
Normalerweise kommt ja sowieso eine dünne schicht transparentes Fimo über die Lage Blattmetall und... da bleibt kein Platz zum Oxydieren.Liebe Grüße Hedwig

Avatar
Guest
9
4. April 2009 - 8:06
Print

Das versteh ich jetzt aber nicht....... das unechte soll oxidieren, komisch und das echte dann nicht??

Also bei Edelmetallen ist es ja ansonsten genau umgekehrt.

Aber eben, wie schon gechrieben oder welches auch immer oxidiert bzw. anläuft mit der Zeit, wenn noch Lack oder ne Schicht irgendwas drüber ist, sollte da eigentlich nichts passieren!

Avatar
HedwigHarmes
1183 Posts
(Offline)
10
4. April 2009 - 9:39
Print

Liebe Gaby
Die Mischung machts.Wenn man verschwitzte Hände hat und dann noch mit Clay arbeitet und... dannn auch noch Blattmetall benutzt ja.... dann kannst du darauf wetten das es nach kurzer Zeit Oxydiert.Ich sprech aus eigener Erfahrung hihihhii.War mal im Streß und wollte noch auf die Schnelle was schönes machen.Das ist einfach ... daneben gegangen.
Für die ,die nicht so volle Geldbeutel haben ,ihr könnt Mokume Gane auch mit dünner Alufolie machen. Ist nur etwas mühsammer zu schneiden aber... sieht genauso gut aus.
Aber....vorsicht mit der Waben Alufolie von Melitta die könnt ihr dafür vergessen.
Liebe Grüße Hedwig

Avatar
Guest
11
4. April 2009 - 13:27
Print

Ja das stimmt Hedwig, mit Alufolie hab ich auch schon gemacht.... einfach daran denken, so dünne Folie wie möglich!

Ich hab auch schon Einpackpapier von Mohrenköpfen (Negerküsse?) dafür verwendet oder von Schokoladestengel....

Hier meine Alu-mokume-gane:

[url:1rrb71ek]http://www.oxp.de/Bild/0_0_9731_0_5_9746___mokume-gane-mit-Alu-nahe.html[/url:1rrb71ek]
[url:1rrb71ek]http://www.oxp.de/Bild/0_0_9731_0_6_9746___mokume-gane-mit-Alu.html[/url:1rrb71ek]
[url:1rrb71ek]http://www.oxp.de/Bild/0_0_9731_0_4_9746___beide-mokume-gane.html[/url:1rrb71ek]

Avatar
Hoedlgut
1751 Posts
(Offline)
12
4. April 2009 - 18:26
Print

Vielen Dank für eure Tipps! Dann werde ich es doch wagen, und schön mit Handschuhen bewaffnet mein Blattgold verarbeiten 🙂

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
13
4. April 2009 - 20:11
Print

Hallo,

hat jemand einen Tipp, wie ich goldene Spacer möglichst realistisch nacharbeiten kann? Ich habe das Faber Blattmetall, Faber Goldpulver, goldene Acrylfarbe und goldenes Viva Decor Flüssig Metall. Hat schon einmal jemand nach Tory Hughes Buch Faux Silber nachgearbeitet, vielleicht kann ich Gold analog dazu imitieren?

Vielen Dank, einen schönen Sonntag,

Margit

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
14
4. April 2009 - 20:18
Print

Hi Margit,
woher hast Du denn das Viva Decor Flüssig Metall?

Avatar
Guest
15
4. April 2009 - 20:26
Print

solte es bei laurenz und morgan geben....

** you do not have permission to see this link **

Avatar
Guest
16
4. April 2009 - 20:30
Print

und hier
** you do not have permission to see this link **

und da
** you do not have permission to see this link **

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
17
4. April 2009 - 20:30
Print

Hallo Ariane,

ja genau, schau mal bei ebay, manchmal kannst Du es dort auch noch bei anderen Shops bekommen. Ich hab Silber und Gold, es ist klasse.

Margit

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
18
4. April 2009 - 20:32
Print

Hallo Margit,
schau doch mal im Buch auf Seite 129. Die agate and gold earrings sind entsprechend gearbeitet.

Avatar
Anon
6001 Posts
(Offline)
19
4. April 2009 - 20:47
Print

Vielen Dank,

Martina, das hab' ich glatt übersehen, ich habe das Buch erst ganz neu und bin begeistert!

Margit

Avatar
Guest
20
5. April 2009 - 4:43
Print

Hallo Ariane,

ja genau, schau mal bei ebay, manchmal kannst Du es dort auch noch bei anderen Shops bekommen. Ich hab Silber und Gold, es ist klasse.

In Dortmund gibt es die Farben im Idee Creativmarkt.

Margit, Du schreibst, dass sie klasse sind. Wofür benutzt Du sie denn?
(Auf Deine Antwort werde ich erst in 1 Woche reagieren können- wir fahren gleich in die Ferien.)

LG
Petra

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
84
Currently Online
Guest(s)
3
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)