Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Fimoblättchen lassen sich leicht verbiegen
Avatar
ruma63
65 Posts
(Offline)
1
1. Juli 2009 - 18:05
Print

Hilfe!

Ich habe ca. 3mm dicke Blättchen f. Ohrringe ausgestochen und gebacken. Nun muß ich nach 3 Tagen feststellen, dass sie sich ganz leicht verbiegen lassen.
Ich habe die ganze Geschichte vorschriftsmäßig bis 110 Grad 30 Min gebacken.
Habe ich zu wenig lange gebacken, oder sind die Blättchen zu dünn.

Martina

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
2
1. Juli 2009 - 18:32
Print

das ist ganz normal, dass Clay auch nach dem Backen noch flexibel ist. Wenn du nicht heiß genug gebacken hättest, würden sie brechen. Bei dicken Werkstücken kann man dann nicht mehr verbiegen, aber bei 3mm kann man das mit jedem Clay mehr oder weniger.
Um zusätzlich Stärke zu erhalten solltest du Fimo bei 130 Grad backen, auch wenn auf der Packung 110 Grad steht. Guck mal hier irgendwo hat Martina (marwelix) die Aussage von Faber dazu gepostet. Aber an der Flexibilität ändert das auch nichts.

Avatar
Martina
2116 Posts
(Offline)
3
1. Juli 2009 - 20:01
Print

naja, Ulrike, die Sache war ja die, das Fimo bei 110° gebacken eben nicht mehr flexibel (sondern hart) ist, aber bricht. Es wundert mich schon, dass Martinas Ohrringes bei 110° nicht zerbröselt sind!

Avatar
cipollina
411 Posts
(Offline)
4
2. Juli 2009 - 3:19
Print

nach dem backen abgekuehlt ins eiswasser werfen, dann wird der clay härter - hab ich gelesen - aber selbst noch nicht ausprobiert.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
5
2. Juli 2009 - 14:13
Print

Martina, so meinte ich das ja auch. Aber leicht flexibel bleibt eine 3mm Fimo-Platte doch auch bei 130 Grad noch und leicht flexibel ist sie auch bei 110 Grad aber zerbricht dann eben auch schnell.

Es scheint Neulinge immer wieder zu erstaunen, dass Fimo in dünnen Platten nicht steinhart wird, wie man das von dickeren Fimoperlen so gewohnt ist.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
10
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)