Das ehemalige Polyclaykunst.de-Forum

Eine komprimierte Zusammenstellung aller Forenbeitrage von 2009 bis zur Schließung 2017.

Avatar
Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
The forums are currently locked and only available for read only access
sp_TopicIcon
Ablagerungen am Backofen
Avatar
gom6699 - Leila
850 Posts
(Offline)
1
11. Oktober 2012 - 19:03
Print

EDIT (mingapunga) die folgenden Beiträge beziehen sich auf folgende Ausssage ...Die Ablagerungen (eine Schmierschicht) sind doch auf Dauer enorm. Wundere Dich also nicht, wenn irgendwann die Sonntagsbrötchen komisch schmecken. 🙂 Und das ist jetzt nicht übertrieben.[/quote:1fhsggfq]

OT: Ich habe weder am grossen noch am kleinen Ofen jeh eine bemerkbare Schmierschicht gehabt?

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
2
11. Oktober 2012 - 19:14
Print

ist nicht wahr !? ...... echt .....?????? Also ich hab in meinem kleinen Toasterofen recht schnell eine bemerkbare schmierige Schicht, die ich an der Glasfront sehen kann. Im inneren des Ofens sehe ich sie nicht (aber die ist sicher auch dort da), da hab ich aber auch noch nie so genau nachgesehen.

ich weiß das wird jetzt hier eine Diskussion um die Ablagerungen, ich verschieb das dann später 🙂

Avatar
gom6699 - Leila
850 Posts
(Offline)
3
11. Oktober 2012 - 20:38
Print

😉

Avatar
Michaela Dannehl
731 Posts
(Offline)
4
12. Oktober 2012 - 5:43
Print

Stimmt liebe Ulrike. Die größen Herde haben eine bessere Lüftung und so wird (fast)alles nach draußen gepustet. Ich benutze seit einiger Zeit einen geschlossenen Ofen und den mögt ihr nach zweimal backen nicht mehr wirklich ansehen. Er ist so beschlagen mit einem Schmier das man das Thermometer nicht mehr gut ablesen kann. Aber ausgeputzt und fertig und ich habe nichts ausgepustet wer weiß wohin.

Avatar
mingapunga
6610 Posts
(Offline)
5
12. Oktober 2012 - 10:38
Print

Hier noch was zu den Ablagerungen: (siehe weiter unten gelbe Markierung) ** you do not have permission to see this link **

Avatar
beate
237 Posts
(Offline)
6
12. Oktober 2012 - 15:40
Print

ich habe einen Halogenofen und die Glasschüssel wird sehr schnell milchig
im Haushaltsherd möchte ich nichts mehr machen.
Aber wenn man in einem geschlossenen, abgedecktem Teil backt ist das ok, dann ist auch keine Schmierschicht im Ofen

beate

Avatar
Hedwig
74 Posts
(Offline)
7
12. Oktober 2012 - 22:44
Print

Ich habe auch am Anfang im Haushaltsherd gebacken - aber geheuer war mir das nicht, denn der Ofen hat auch nach dem Clay zu riechen begonnen.
Da habe ich mir dann schnell einen eigenen Ofen besorgt und da habe ich dann auch schnell so eine schmierige Substanz am Glas bemerkt!

Avatar
Eveline
98 Posts
(Offline)
8
17. Oktober 2012 - 18:45
Print

Ich muss meine Glasscheibe beim Clay-Ofen auch regelmässig putzen.
Sonst kann ich nicht mehr reinsehen, wie heiss das Thermometer ist.

Im Inneren ist mir das auch egal, riechen tu ich nichts.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators: beddie, Ulrike Schaffrath
Moderators: Martina
Top Posters:
Anon: 6001
Anke: 4735
Starke Stücke: 2266
Claudia: 1230
HedwigHarmes: 1183
Susi: 1136
Simone: 1115
senta: 979
texku: 921
Blickfang: 875
Newest Members:
Marlin
Forum Stats:
Groups: 7
Forums: 102
Topics: 2410
Posts: 51680

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 237
Moderators: 1
Admins: 2

Most Users Ever Online
101
Currently Online
Guest(s)
41
Currently Browsing this Page

1 Guest(s)