• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Teilnahmebedingungen Drucken E-Mail

ANMELDE- und TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Bitte sorgfältig lesen

§1 Kosten:
325 € je Teilnehmer. Darin enthalten sind: 2-Tages-Masterclass mit Carol Blackburn, Workshop-Kit (Wert 15 €) und Clay für den Kurs, Unterkunft (2 Übernachtungen im DZ), Voll-Verpflegung, Wasser und Kaffee am Samstag und Sonntag. Zur Verfügung stehen grundsätzlich Doppelzimmer (wenige Einzelzimmer gegen 25 € Aufpreis. Die EZ können eventuell auch außer Haus im Hotel am Bahnhof sein - da haben wir keinen Einfluß mehr). Die Vergabe der Zimmer und die Aufteilung erfolgen am ersten Workshoptag. Es können keine Zimmer reserviert werden.
Preis im 3er-Zimmer: 305 € • Preis im 4er-Zimmer: 299 € • Preis ohne Zimmer: 265 €

§2 Anmeldung:
Die Anmeldung ist ab 16. Oktober 2017 möglich. Das Anmeldeformular muss VOLLSTÄNDIG ausgefüllt werden, erst dann erfolgt eine Bestätigung des Eingangs der Anmeldung. Unvollständige Formulare werden nicht bearbeitet.
Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Die Bankdaten für die Überweisung der Teilnahmegebühren und alle weiteren Infos werden Anfang 2018 verschickt. Bis zum 12. Februar 2018 muss der Zahlungseingang erfolgt sein. Erst dann ist der Platz beim Event fest reserviert.
Für Abmeldungen bzw. Änderungen werden 20,- Euro in Rechnung gestellt. Bei Rücktritt nach dem 12. Februar 2018 ist keine Erstattung der Anmeldegebühr mehr möglich. Die Gebühr kann nur erstattet werden wenn ein Ersatzteilnehmer einspringt. Wir werden zu diesem Zweck eine Warteliste führen. 

§3 Änderung/Stornierung: 
Sollte die notwendige Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, den Workshop abzusagen. Im Falle höherer Gewalt (z. B. Erkrankung des Lehrers etc ...) behält Polyclaykunst.de sich vor, einen Ersatz-Workshop durchzuführen. Wird die Veranstaltung von Polyclaykunst.de abgesagt, werden alle gezahlten Beiträge erstattet.

§4 Urheberrecht: 
DER TEILNEHMER VERPFLICHTET SICH, DAS URHEBERRECHT DER KÜNSTLER ANZUERKENNEN UND ZU RESPEKTIEREN. Auf dem Workshop gesehenes oder erlerntes Design sowie Unterrichtsmaterialien (Handouts, Step-by-Step-Fotos ...) dürfen nicht ohne die Zustimmung des Künstlers weiterverbreitet oder für kommerzielle Zwecke nachgemacht oder verwendet werden.

§5 Haftungsausschluss: 
Der Teilnehmer erkennt an, dass er auf eigenes Risiko am Workshop teilnimmt und selbstverantwortlich ist für Schäden, die er Dritten zufügt. Des Weiteren erkennt er im Falle von Verlusten, Schäden oder Verletzungen – welcher Art auch immer – vor, während und nach der Veranstaltung den Haftungsausschluß an und verzichtet auf Rechtsansprüche gegenüber Vertretern und Mitarbeitern des Veranstalters (Polyclaykunst.de). Der Teilnehmer akzeptiert, dass seine im Rahmen der Anmeldung erfassten Daten nur für interne Zwecke von Polyclaykunst.de verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden. (Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.)