• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Lexikon U

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 


Ultraleichter Clay
Durch sein besonders leichtes Gewicht kann er gut als Innenleben für besonders große Perlen benutzt werden. Es gibt lufttrocknende und backofenhärtende Versionen. Nicht alle Sorten können im Backofen erneut gehärtet werden kann.
Nach oben

Uncured Clay (dt. ungehärteter, roher Clay)
Nach oben

Undercured Clay (dt. zu wenig lange oder bei zu niedriger Temperatur gehärteter Clay)
Nach oben

Unterschneidungen (engl. Undercuttings)
Unterschneidungen sind Teile eines abzuformenden Teils, die seitlich in die Abdruckform hinein ragen und mit Abdruckmasse bedeckt sind, also nicht bis zur Öffnung der Abdruckform hin reichen.
Bei der Erstellung einer
Abdruckform aus Clay darf das abzuformende Teil keine Unterschneidungen besitzen, da es sonst nicht aus der Form herauszulösen ist, ohne dass dabei die Form oder das Replik kaputt geht.
Mit flexiblem Clay oder flexiblen Abdruckmassen sind Unterschneidungen möglich, wenn man die fertige Form mitgehärtet kann, da sonst
beim Replizieren der Clay sich nicht aus der Form lösen lässt, ohne an den Unterschneidungen zu reißen.  
Nach oben

Unze
(engl. Ounce)
Nach oben

Urheberrecht (engl. Copyright)
Recht zum Schutz des Urhebers eines Werkes - siehe eine Zusammenfassung des Urheberrechts)
Nach oben

US-Dollar (siehe Dollar)
Nach oben

UTEE (Ultra Thick Embossing Enamel)

dt. Ultra dickes Embossing Pulver - siehe
Embossing
Nach oben


ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


 

Nächste Workshops/Events